Reifendruck lt.Hersteller - Haltet Ihr euch strikt an die Angaben?

  • Eigentlich sollte man den Reifendruck verwenden den der hersteller vorschreibt. Eigentlich, aber Theorie ist dass eine und Praxis das andere. Bei mir schrebt der Hersteller Vorn 2,4 und Hinten 2,2 Bar Reifendruck vor. Andere Hersteller machen da noch einen Unterschied zwischen Beladen und Unbeladen.

    Ich habe für mich bisher entschieden dass es rundherum 2,5 Bar sind. Wie haltet Ihr es mit dem Druck?

    CR-V Hybrid AWD; Agathe Brown Elegance

  • 2,5 bar rundherum bei Sommer- u. Winderrädern. Nur voll beladen (Urlaub gibt es noch 0,2 bar ober drauf. Kontrolle ca. 1 x im Quartal

    Viele Grüße, Manfred


    CR-V 1.6 i-DTEC, 4WD, 9-Gang Aut., Elegance
    Tageszulassung 05/2016
    Lunar Silver, Honda CONNECT Navigation, DAB+, Fahrerassistenz-Paket

  • Aktuell fahre ich auch mit 2,5 bar. Erst waren 2,8 drin. Das war zu hoppelig. Vielleicht gehe ich noch auf 2,3 runter um die "Steifbeinigkeit" des Fahrwerks noch etwas zu mildern.

  • Ich fahre auch mit 2,5 bar rundherum.

    gelegentliche Kontrolle der Reifen auch auf Fremdkörper.

    +1

    2010 Honda CR-V 2.4i-VTEC Executive aut - RE7 - seit 2021

    2011 Honda Jazz 1.4 Comfort - GG3 - seit 2016


    ex:

    2005 Honda CR-V 2.0i-VTEC LS aut. - RD8 - 2017-2021

    2001 Honda Stream 2.0i-VTEC ES aut. - RN3 - 2010-2017

    2001 Honda CR-V 2.0i-VTEC ES - RD4 - 2005-2006

  • Im Süden fahre ich generell mit 2,5 bar rundum, bei den guten Straßen fährt es sich trotzdem komfortabel und der Verbrauch

    ist niedriger.


    Santé

    ditti

    CR-V Hybrid Elegance steelmetallic
    5,3 l/100km 3-facher  Pokal Inhaber im Display. :thumbsup::P

    vorher: Lexus IS200 SPORT, IS300, IS220d, SC430, RX400h, CT200h,

  • Ich fahre rundum mit 2.3 Bar rum.

    Das ist 0.2 Bar über dem Papperl an der B-Säule.

    Voll beladen in den Urlaub fahre ich mit 2.5 Bar. Aber wann war eigentlich die letzte Urlaubsreise 🤔?

    :!:Honda CR V Executive, modern steel, Schaltgetriebe, EZ 01/2019
    Seitenschweller-Verkleidungen, Schmutzfänger, Windabweiser:thumbsup:

  • Ich pumpe 0,2 Bar über Herstellermpefehlung rein.


    Viele Grüße

    Axel

    So mach ich das auch.

    CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 22.07.2015
    (...... und mein Brauner wird im Juli 2021 schon 6 Jahre alt, und er ist immer noch nicht kaputt gegangen, weder der Motor noch das AT-Getriebe .......)

    Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

  • wieso weicht ihr von der hersteller Angabe ab?


    Die haben den druck auf das Fahrwerk und auto abgestimmt, die werden sich besser auskennen als ein "laie" der paar Milliliter Benzin einsparen will, und um Gegenzug dafür schlechtere kurvenlage und schlechten Bremsweg hat, oder auch höheren Reifen Verschleiß. Etc.

  • Sehe ich auch so.


    Wobei man sicher die gewissen "Toleranzen" nach oben oder unten ausnutzen kann, um Richtung Verbrauchoptimierung oder besserer Fahrkomfort zu gelangen., ohne die Sicherheit signifikant zu stören. Aber warum es keine unterschiedliche Angabe für unbeladen/beladen gibt erschließt sich mir auch nicht so richtig.