CR V Hybrid

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du rechnest nach NEFZ und das ist falsch. Die tatsächliche Steuer ist bei beiden Autos höher (auch beim Toyota) nämlich nach den WLTP Werten. Siehe meine Rechnung weiter oben.
      Die geben in ihren technischen Daten die NEFZ Werte an, berechnet wird aber nach WLTP!!

      ""
    • Selbstverständlich sagen die Händler nicht das man fast das doppelte an Steuer zahlt, bei mir anstatt 90 Euro 162 Euro. Hat man mir beim Kauf auch nicht gesagt. Gesetzlich verpflichtet sind sie nur zur Angabe des NEFZ Wertes was nach meiner Auffassung Verbrauchertäuschung ist.
      Mag sein das der Toyota etwas niedriger ist weil er paar Gramm co2 weniger ausstößt.
      Fakt ist der Crv hybrid hat 156 g co2 und somit 162 Euro Steuer. (WLTP)

    • Woher kommt der absolut krasse Unterschied?

      Grüße vom Goldwing
      -------------------------------
      CR-V 2,2 Ltr. i-DTEC Exe, EZ 04/2014
      schwarz, Leder dunkelgrau, Schaltung, HDD-Navi,
      abnehmbare AHK, Standheizung, Dachspoiler, div.
      matt-silberne und verchromte Zierteile, Teppich-
      vollausstattung, Autolock-Verriegelung und Start-
      Stop-System-Deaktivierung beim Anfahren, Rest-
      streckenanzeige nach Reserve-Warnung optimal
      kalbriert
    • Goldwing schrieb:

      Woher kommt der absolut krasse Unterschied?
      Der RAV4 ist in absolut ungünstigen Typklassen eingestuft,sowohl bei Vollkasko, als auch bei Teilkasko.

      CR-V TK 23 VK 24
      RAV4 TK 32 VK 29

      Die Versicherungen rechnen also damit, dass der RAV4 stark diebstahlgefährdet ist.

      Wenn der CR-V im Vergleich ein kleines bisschen mehr verbrauchen sollte, dann wird er bei den Betriebskosten trotzdem immer noch deutlich unter dem RAV4 liegen.

      _________________________
      CR-V RE6 1.6 i-DTEC Comfort
      Bj. 2014, EZ 5/14
      Urban Titanium Metallic
      ------------------------------------

    • Liebe Hybridfahrer - Zum Verbrauch habe ich ein paar Fragen:


      1. Um wieviel weicht die Angabe des Bordcomputers vom Realverbrauch (ermittelt durch Tankquittungen) ab?
      2. Wie hoch ist bei dir der Verbrauch auf Landstraßen mit Ortsdurchfahrten, d.h. Tempo 50 bis 100 km/h?
      3. Wie hoch ist bei dir der Verbrauch bei konstant Tempo 120 km/h
      Autobahn (Tempo gemäß Navi/GPS, also etwa 126 km/h Tachoanzeige)?
      4. Wie hoch ist bei dir der Verbrauch bei konstant Tempo 150 km/h Autobahn?


      Die unter 2. und 3. beschriebenen Bedingungen bestimmen 90% meines
      Fahrprofils und wären daher für mich ausschlaggebend für die Auswahl
      eines Nachfolgers für meinen Spardiesel.


      Beste Grüße,
      d_s

      _________________________
      CR-V RE6 1.6 i-DTEC Comfort
      Bj. 2014, EZ 5/14
      Urban Titanium Metallic
      ------------------------------------

    • Bei mir kann ich zumindest bisher deutliche Abweichungen zwischen den Verbräuchen im Bordcomputer und den nachgerechneten Werten feststellen.
      Das hatte bei meinem 2.2 i-DTEC besser gepasst.
      Allerding habe ich auch erst drei Vergleichsmessungen:

      BCRealKM
      6,36,86706
      6,27,03665
      5,96,80188



      Detailierte Werte für die verschiedenen Fahrsituationen kann ich nicht liefern, da mein Fahrprofil dies nicht hergiebt.
      Meine Verbräuche lassen sich noch am ehesten Deinem Punkt 2 Landstraßen mit Ortsdurchfahten zuordnen. Zusätzlich noch etwas Stadverkehr an den Samstagen für den Wochenendeinkauf.

      Gruß
      /\rne

      - Honda CR-V V Hybrid Executive Aero 4WD 02/2019-heute
      - Honda CR-V IV 2.2 i-DTEC Lifestyle 4WD 03/2013-02/2019
      - Honda CR-V III 2.2 i-CDTi Executive 4WD 04/2007-03/2013

    • ArneS schrieb:




      BCRealKM
      6,36,86706
      6,27,03665
      5,96,80188

      Also ich finde das sind sehr gute Verbrauchswerte. Ich kann mich erinnern, dass ich in meiner Vergangenheit mit Kleinwagen (einzige Ausstattung 5-Gang, beheizte Heckscheibe, el Fenster, ZV, Gewicht unter 1000kg) so viel verbraucht habe. Insofern ist da doch der Fortschritt in der Antriebstechnik deutlich ablesbar.
    • ArneS schrieb:

      Bei mir kann ich zumindest bisher deutliche Abweichungen zwischen den Verbräuchen im Bordcomputer und den nachgerechneten Werten feststellen.
      Das hatte bei meinem 2.2 i-DTEC besser gepasst.
      Allerding habe ich auch erst drei Vergleichsmessungen:

      BCRealKM
      6,36,86706
      6,27,03665
      5,96,80188


      Detailierte Werte für die verschiedenen Fahrsituationen kann ich nicht liefern, da mein Fahrprofil dies nicht hergiebt.
      Meine Verbräuche lassen sich noch am ehesten Deinem Punkt 2 Landstraßen mit Ortsdurchfahten zuordnen. Zusätzlich noch etwas Stadverkehr an den Samstagen für den Wochenendeinkauf.
      Danke, das sind interessante Infos! Im Gegensatz zu HondaFan finde ich die Real-Verbräuche enttäuschend. Ich hatte auf Messwerte so im Bereich 5,5 Liter/100 km für ein solches Profil gehofft. Dann werde ich wohl doch beim Nachfolger eher in Richtung Prius/Corolla gehen, vielleicht hat ja HONDA bis dahin auch einen Civic Hybrid im Angebot.

      _________________________
      CR-V RE6 1.6 i-DTEC Comfort
      Bj. 2014, EZ 5/14
      Urban Titanium Metallic
      ------------------------------------

    • Hallo ,

      ich hab jetzt 2200 km mit dem Honda C-RV Hybrid auf dem Tacho , heute mal wieder getankt und wollte mal die Verbräuche durchgeben...

      die erste Tankfüllung vom Händler (angeblich Tank voll) lass ich mal weg

      1) 767km gefahren , 48,25l getankt ausgerechneter Verbrauch - 6,29l laut BC 5,7l

      2) 736km - 46,98l - 6,38l -BC 5,8l

      Ich für mich bin mit dem Verbrauch sehr zufrieden , bin kein sparsamer Fahrer , hatte vorher einen Audi A6 2.8 Benziner, da kam ich im Schnitt auf 12l.

      Fahre überwiegend Stadt und etwas Land ab und zu Autobahn, wenn man bedenkt wie schwer das Auto ist und der Luftwiederstand dürfte auch um einiges höher sein wie bei meinem alten Audi, dann sind das super Werte.

      Gruß Markus

      Honda C-RV Hybrid Executive
      Modern Steel Metallic + Zierleisten in Silber

    • Also ich bin mit dem Verbrauch eigentlich auch ganz zufrieden.
      Ich denke, dass es nicht deutlich weniger wird, liegt einfach an meinem Fahrprofil.
      Ich nutze den Wagen fast ausschließlich für Fahrten zur Arbeit, 13 km einfache Strecke. Wie gesagt überwiegend Landstraße.
      Ich kann mir durchaus vorstellen, dass der ein oder andere noch deutlich bessere Werte hinbekommt.

      Gruß
      /\rne

      - Honda CR-V V Hybrid Executive Aero 4WD 02/2019-heute
      - Honda CR-V IV 2.2 i-DTEC Lifestyle 4WD 03/2013-02/2019
      - Honda CR-V III 2.2 i-CDTi Executive 4WD 04/2007-03/2013

    • also bei mir in der Stadt Kurzstrecken un die 6-7liter.. je länger die Stadt strecke dauert umso weniger der Verbrauch.. dann bin ich eher zwischen 5-6liter.. unabhängig vom verkehr..


      Stadtautobahn fahre ich am abend und da hab ich zwischen 4-5liter. Tempo 80-100.

      Richtig Autobahn bin ich mit meinem nicht, aner mit einem 2wd damals 50km bei xa. 140km/h hatte ich etwas über 7liter.

      Dieses Wochenende geht es naxh Kroatien.. mit dem 4wd bin gespannt.