Boardcomputer (Spritverbrauch) Anzeige

  • Moin zusammen,

    ich habe eine kurze Frage zum Boardcomputer (Spritverbrauch).

    Ich habe das Fahrzeug so programmiert, dass Route A automatisch beim tanken zurückgesetzt wird. Im Boardcomputer sehe ich folgendes (Bild).
    Verstehe ich es richtig, dass mit Prognose 1-3 die Fahrten und Verbräuche zwischen den letzten 3 Betankungen angezeigt werden?

    BC.JPG

    CR-V 2019 (5. Gen) 1.5T MT Elegance 2WD Platinum White Pearl

  • Ich habe das Fahrzeug so programmiert, dass Route A automatisch beim tanken zurückgesetzt wird. Im Boardcomputer sehe ich folgendes (Bild).
    Verstehe ich es richtig, dass mit Prognose 1-3 die Fahrten und Verbräuche zwischen den letzten 3 Betankungen angezeigt werden?

    Ja, genau. Es werden die letzten drei Routen A angezeigt. Beim Nullen der Route wird der letzte Wert gespeichert und hier abgelegt.


    Das mit Progn. verstehe ich so, dass eben von einer Verbrauchs"prognose" für den jeweilig gefahrenen Abschnitt gesprochen wird. Wir verstehen gern den "tatsächlichen" Kraftstoffverbrauch darunter, den der Bordcomputer ermittelt. Sicher gibt es Fahrzeuge, deren Prognose dem realen Verbrauch recht nahe kommt... Honda lässt diesem Gedanken hier bereits wenig Spielraum. Eigentlich könnte man dankbar sein für so viel Ehrlichkeit - in Wahrheit regen wir uns aber gelegentlich darüber auf, dass die Prognose-Anzeige nicht so sehr mit dem i.d.R. (deutlich oder unterschiedlich schwankend) höheren Realverbrauch übereinstimmt :S

  • „Prognose“ ist ein Übersetzungsfehler. In Englisch steht dort Prev - das wurde versehentlich als Preview = Prognose/Vorschau gesehen statt Previous = vorherig. Es handelt sich um die BC Berechnung der vorherigen Betankungen, also unter 1 wurden 420,7km gefahren mit einem berechneten Verbrauch von 7,7/100

  • Vielen Dank für die Erklärung. Das mit der "Prognose" hatte mich tatsächlich irritiert.
    Zusammen mit der Funktion "Zurücksetzung beim tanken" finde ich diese Anzeige als Anhaltspunkt recht hilfreich.
    Ich werde mich als nächstes an das Thema ranmachen, wie stark die Abweichung zwischen BC und Tankstellenberechnung dann tatsächlich ist.

    CR-V 2019 (5. Gen) 1.5T MT Elegance 2WD Platinum White Pearl

  • „Prognose“ ist ein Übersetzungsfehler. In Englisch steht dort Prev - das wurde versehentlich als Preview = Prognose/Vorschau gesehen statt Previous = vorherig.

    Das erklärt es natürlich bestens… 👍🏻


    Dann war mein grundsätzlich optimistischer Ansatz nicht der beste… wobei das die Verbrauchsangabe sicher nicht in ein anderes Licht stellt.


    nr2 : zum Thema BC-Verbrauch vs. Realverbrauch müsste es bereits einen Thread geben… ich erinnere mich an eine Konversation dazu…

  • „Prognose“ ist ein Übersetzungsfehler. In Englisch steht dort Prev - das wurde versehentlich als Preview = Prognose/Vorschau gesehen statt Previous = vorherig. Es handelt sich um die BC Berechnung der vorherigen Betankungen, also unter 1 wurden 420,7km gefahren mit einem berechneten Verbrauch von 7,7/100

    Ganz schön peinlich für einen global aufgestellten Konzern!

    _________________________
    CR-V RE6 1.6 i-DTEC Comfort
    Bj. 2014, EZ 5/14
    Urban Titanium Metallic
    ------------------------------------

  • Das beste Bsp, wie sehr Honda der deutsche Markt interessiert.

    In den amerikanischen Versionen kann ich die Türen automatisch verriegelen lassen bei Fahrtbeginn und es gibt einen "Walk a way Autolock" wenn man sich entfernt und vergisst abzuschließen.


    Alter..... Prognose, ich hab mich gewundert was das ist🤣

  • "Bereich" => Range für Reichweite finde ich auch ganz witzig

    Meine Güte, da muss ja jemand mit dem Sprachniveau eines Anfängers im Englisch-Volkshochschulkurs am Werk gewesen sein :D. Zum Glück hat Honda gute Ingenieure.

    _________________________
    CR-V RE6 1.6 i-DTEC Comfort
    Bj. 2014, EZ 5/14
    Urban Titanium Metallic
    ------------------------------------

  • Stimmt, und das ist einer der Gründe, warum Honda trotz sehr guter, hochwertiger Autos nicht Fuss fasst im deutschen Markt.

    Deutsche sind immer pinibel und genau und das Auto ist ein Statussymbol und teilweise eine Schwanzverlängerung.

    Nicht bei allen, aber bei sehr vielen Deutschen.

    Und wenn wir mal ehrlich sind. Die deutsche Bedien und Programmierlogik ala VW ist wirklich sehr gut durchdacht.

    Mal abgesehen vom Lichtschalter.

    Da ist der BC ab Start trotzdem weiter zählend, auch wenn man mal kurz zum Bäcker rein geht.

    Das gilt jetzt nicht für den Golf 8, wo quasi alles neu und nicht mehr logisch ist.

    Die Honda Logik ist jetzt auch nicht schlecht, aber teilweise hört die einfach im guten logischen Gedanken auf, um dann in grottenschlecht umzuschlagen.

    Verbesserung wäre ein leichtes, aber Japan hat die Hand drüber 😪😪