Beiträge von nr2

    Ich habe den 1.5T auf einer Strecke von knapp 250km auf 5,86l gebracht. Dabei waren auch Klima und Musik und 1,5 Personen zusätzlich an Board. Ich denke, mit der Hybrid und Batterietechnik aktuell wird es so sein, wie damals mit den Kompaktleuchtstofflampen. Man verkauft diese mit einem Grund (Energieersparnis), sie haben aber gewisse Nachteile (Lichtfarbe, Quecksilber, Startzeit) und sobald die Nachfolgetechnik da ist (LED) verschwindet sie schlagartig und keiner redet mehr drüber. Aus diesem Grund fahre ich weiterhin Verbrennungsmotoren bis es ein funktionierendes Nachfolgekonzept gibt. Das Dieselfahrzeuge in der Gesamtlebeneszeit umfreundlicher als E-Autos sind, hat man meine ich schon nachgewiesen. Man redet nur nicht drüber. Ich frage mich immer, was Fahrer eines Audi Q8E oder MB EQC denken. Glauben die wirklich was für die Umwelt zu tun solche Auto mit Batterien über die Autobahn zu jagen?

    Habe jetzt für eine Strecke von 245.2 Kilometern mal nachgerechnet.
    Das war eine Strecke mit 70% Autobahn sanfter Gasfuss , 20% Landstraße, 10% Stadt Strecke.

    254.2 Kilometer
    Bordcomputer sagt 6,8 l

    Errechnet sind dann nur: 5,86l


    Ich bin sehr überrascht, dass man ein 1,6t Fahrzeug bei spritfahrender Fahrweise unter 6l real bekommt.


    Es ist ein 1.5 Handschalter 2WD, Siehe Signatur.


    1627487147722-min.jpg

    Da ich aktuell das Maximum an Kofferraum brauche, habe ich mir die noch die Azuga Matte für die tiefe Position zugelegt.
    Die Matte ist mit ca. 34 Euro inkl. Versand recht günstig und die aktuelle Produktion stinkt nicht, wie in vielen Rezensionen zu lesen ist.
    Die Verarbeitung ist gut, die Passform auch. Ich habe Fotos für Euch angefertigt, die hoffentlich hilfreich sind.


    Kofferaum-min.jpg

    Danke für den tollen Bericht Heinz!


    Was den Platz angeht kann ich dir nur beipflichten, bei grossen Vorhaben wird es Eng mit oberem Ladeboden. Wir fahren mit Kind, Maxi Cosi, Kinderwagen, Koffer, Kisten usw. und bisher war der Boden oben weil ich die Wanne für oben beim Kauf bekommen habe. Ich hab mir jetzt be Azuga Matte für Ladeboden unten (Benziner 1.5) bestellt, weil mir genau diese paar cm fehlen um 3 Eurokisten übereinanderzustapeln, was mit unterem Boden geht!


    Der Hybrid scheint auf der Autobahn wirklich keine Empfehlung zu sein. Wenn ich vorausschauend mit 125kmh Tacho fahre steht eine 6.0 auf dem Bordcomputer. Dafür steht schnell eine 8 innerstädtisch dort. Beim Hybrid genau andersrum. Man sollte vor dem Kauf also gut das eigene Fahrprofil mit den Eigenschaften der Fahrzeuge abgleichen.


    Bezgl. des ACC: Standardmässig greift der auch bei EVENTUELL einscherenden Fahrzeugen ein, was mich total genervt hat wenn das Auto ohne Grund bremst. Das kann man aber deaktivieren im Menü. Den Abstand dann auf kurz einstellen und danm geht der ACC i.O.

    Vielen Dank für die Erklärung. Das mit der "Prognose" hatte mich tatsächlich irritiert.
    Zusammen mit der Funktion "Zurücksetzung beim tanken" finde ich diese Anzeige als Anhaltspunkt recht hilfreich.
    Ich werde mich als nächstes an das Thema ranmachen, wie stark die Abweichung zwischen BC und Tankstellenberechnung dann tatsächlich ist.

    Moin zusammen,

    ich habe eine kurze Frage zum Boardcomputer (Spritverbrauch).

    Ich habe das Fahrzeug so programmiert, dass Route A automatisch beim tanken zurückgesetzt wird. Im Boardcomputer sehe ich folgendes (Bild).
    Verstehe ich es richtig, dass mit Prognose 1-3 die Fahrten und Verbräuche zwischen den letzten 3 Betankungen angezeigt werden?

    BC.JPG

    Wegen der Klärung der "Navi-Display spinnt" habe ich mich hier ursprünglich im Forum angemeldet. Nach einigen Monaten Autofahrt ist dieses Problem bei mir bisher zum Glück nicht aufgetreten. Weder auf Langstrecke noch auf Kurzstrecke. Auch nicht bei sehr heißen Temperaturen. Ich habe mich auch durch die englischen Foren durchgewühlt, da man dort z.T. mehr Infos findet aufgrund der hohen Nutzerzahlen. Es gab dort tatsächlich welche die das Navi rausgenommen und aufgeschraubt haben. Ein User konnte nachweisen, dass dort irgendeine Lötstelle nicht in Ordnung ist, welche zu diesem Fehler führt. Das haben (versierte) User dann nachgemacht und es war tatsächlich immer die gleiche Lötstelle die anfällig war. Das Problem hörte auf, wenn die Lötstelle sauber nachbearbeitet wurde. Leider habe ich den Link für Euch gerade nicht parat. Ich kann daher nur sagen dass nach allem was ich gelesen habe dieses Navi Display hell dunkel blinken ein Hardware und kein Softwareproblem ist. Wer das Problem hat wird es wahrscheinlich behalten und wer es nicht hat wird es wahrscheinlich auch nicht bekommen.