Unterbodenschutz, Hohlraumkonservierung und Nanoversiegelung für meinen CRV

  • Es kommt halt auf die Region an. In den Alpen oder auch in Schweden kann man sehen, welche Autos wirklich halten und welche weggammeln.

  • Im Regelfall rosten VW s sehr wenig. Zumindest die bis 8 Jährigen.

    VW benutzt wachsflutanlagen. Dabei werden 400 Liter Wachs in die 85 Grad aufgeheizte Karosse geflutet. Unterbodenschutz ist auch reichlich aufgetragen. Rostende heckklappen usw sind immer Lackierungen oder unfallschäden bzw Fehlerserien.

    Zumindest trifft das auf Passat, Golf, polo, tiguan zu. Die sind rostfrei.

    Phaeton rosten wohl außergewöhnlich.

    Schau dir einfach mal Golf 6 und 7 an.

    Dann Fiat und Opel von unten. Letztens ein 8 jahre altes Opel coupe gesehen, komplett gerostet untenrum.

    Bei uns wird gesalzen im Gebirge und die Autos sind ohne Unterbodenschutz verloren.

    Im Flachland sehen die gleichen Fahrzeuge völlig anders aus.

  • Es kommt halt auf die Region an. In den Alpen oder auch in Schweden kann man sehen, welche Autos wirklich halten und welche weggammeln.

    Ja. hier im Süden salzen sie wie verrückt. Die trotteligen Stockholmer haben sogar vergessen wie man den Schnee wegräumt. Die sind so blöd, dass sie sogar 30 cm Schnee mit Salz zudecken und glauben er verschwindet dann. Vorigen Winter selber gesehen.

    Nach Norden rauf ist nur die E 4 gesalzen, Alles Andere ist in Ordnung. Gebrauchte Autos soll man hier vom nördlichen Inland kaufen.