Schraube im Reifen, kann ich nur Achse wechseln oder muss ich alle vier Reifen wechseln

  • Guten Morgen,

    habe einen Platten. Mein Reifenladen schaut mal, ob sich das Reparieren läßt. Wenn nicht, wollte ich 2 neue Reifen auf die Achse montieren. Habe jetzt aber gelesen, dass manche RDK alle 4 Reifen vergleicht. Ist das beim CR-V auch so, würde ja bedeuten, dass ich vier neue Reifen bräuchte :huh:

    Vielen Dank für eure Hilfe.

  • wenns in der lauffläche ist und glaub 3 cm vom rand ,kannste das flicken lassen. hab ich auch schon oft gemacht. ist kein problem. kost ca. 20 eus und gut is. CRV hat keine RDK-Sensoren im Rad, auch der IVer nicht. ist ein indirektes system über die ABS/ESP Sensoren.

    also kein problem.

    CR-V 5th Gen. Executive MT Cosmic Blue

  • Genau, Reifen, sofern möglich, reparieren lassen und danach RDK neu kalibrieren, siehe Bedienungsanleitung. Der CRV hat ein indirektes System, wie schon gesagt wurde. Vier Reifen brauchst Du ganz klar nicht.

  • Dem stimme ich absolut zu.

    Warum vertraut man dem Reifenbetrieb nicht? Meine Reifenhändler hier vor Ort sind eher seriös...

    2020: CRV Hybrid, Lifestyle, modern steel
    2018: CRV 1,6l Biturbo Automatik, Executive, black pearl

  • Ich hatter auch gerade erst das gleiche Problem. :cursing:

    Nur saß bei mir die Schraube zu nah an der Reifenflanke, da war nichts zu machen mit einer Reparatur.

    Also gab es zwei neue Reifen für die Hinterachse und gut.

    Gruß
    /\rne


    - Honda CR-V V Hybrid Executive Aero 4WD 02/2019-heute
    - Honda CR-V IV 2.2 i-DTEC Lifestyle 4WD 03/2013-02/2019
    - Honda CR-V III 2.2 i-CDTi Executive 4WD 04/2007-03/2013