Dachträger bei vorhandener Rehling

  • Minos wie sieht es mit ABE /Zulassung aus?

  • ABE für Dachgepäckträger?

    Das ist Gepäck und Gepäck/Ladung brauchen keine ABE.

    Auszug Straßenverkehrszulassungsordnung:


    Für Dachgepäckträger braucht keine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) zu bestehen. Sie müssen nicht in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden.

    Nach § 30c Abs. 1 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) gilt

    Zitat
    „Am Umriß der Fahrzeuge dürfen keine Teile so hervorragen, daß sie den Verkehr mehr als unvermeidbar gefährden.“

    Zu beachten sind auch die Richtlinien über die Beschaffenheit und die Anbringung der äußeren Fahrzeugteile vom 24. September 1963, die u. a. fordern:[1]

    Zitat
    „Gepäckträger (z. B. Dachroste und Skiträger) dürfen keine Spitzen und müssen abweisende Wirkung haben.“


    Viele Grüße

    Axel

    2011, Executive 2,2i DTEC, Urban Titanium Metallic, Automatik, ACC, CMBS, Navi

    3 Mal editiert, zuletzt von NTV ()

  • Oh danke Dir da fällt mir gleich wieder ein Stein vom Herzen! Habe trotzdem den Verkäufer mal angeschrieben mal sehen was da zurück kommt! Dann behalte ich Sie natürlich, für zwei mal Fahren in drei Jahren! Dauerhaft baue ich die eh nicht an, obwohl sie wie Tragflächen geformt bzw. gestylt wurden, denke ich haben sie nen Luftwiderstand.:rolleyes:

  • Jau ich denke für den Preis habe ich nichts falsch gemacht! lieferung war schnell und alles war Super verpackt. Ein bisschen schlecht die Anleitung aber wer ein bisschen technisches Verständniss hat, kommt klar! dauert sicherlich länger beim Aufbau als Bei THUKE, aber 200 Euro weniger!;)

    Danke für deine Mühe!


    Sieht doch brauchbar aus!

  • Hallo Dragoner! Sie werden verschraubt! Haben kein Schloss! Was ich persönlich als Schlosser bei all den anderen für witzig halte! Aber aufgrund der Höhe des Fahrzeuges sollte der Dieb auch gleich ne leiter mitbringen.:);(

  • Nun, durch das Schloss wird halt die Sabotagefähigkeit insgesamt eingeschränkt... ob nun jemand einen Dachträger tatsächlich klaut ist natürlich fraglich oder sicher selten (?). Aber es gibt ja nix, was es nicht gibt ...

  • Ja alles klar war ja auch nur der Hinweis, das die Träger mit Imbuschrauben angeschraubt werden, diese Schrauben außerdem durch eine Abdeckung nicht sofort sichtbar sind.:!: Wenn man diese Abdeckung unter zeitdruck entfernen will, gehen sie sicherlich zu bruch!:( Und bei einem Preis von 71,00 Euro^^ lohnt sich wohl eher der Bruch nicht. Thule ist ne andere Hausnummer! Das tut dann weh, wenn man die Dinger beschädigt! X(Zerstörung kann man eh nicht verhindern, denn es gibt genug die da draußen rum laufen, die nicht wissen was sie tun.:(

  • Ich denke nicht, dass ein Ganovi so schnell eure Träger begehren wird. Aber hin und wieder nutzen Manche die Dachträger, um darauf etwas zu befestigen und wenn dann eine Ganovi mit seinem Imbusschlüssel kommt und eine befestigte Dachbox mit den Trägern herunterschrauben kann (oder Fahrräder, Ski, Boote, Zelte usw.), wäre mir ein gesichertes System lieber.