der CRV dein erster Honda ?

  • Hallo ditti, mich würde interessieren, warum du Lexus den Rücken gekehrt hast. bzw. warum du den CR-V im Vergleich zum Lexus (z.B. NX 300h) vorgezogen hast.

    Bonsoir, nach Freiburg,

    dafür gab es einige Gründe, die auch mit meinem Umzug nach Südfrankreich 2015 zusammen hingen. Als Lastenesel war kein Lexus vorgesehen und die Gebrauchsspuren hätten am Ende den Wert stark gemindert. Dafür hatten wir den HRV 2015 gekauft, der erstaunlich viel Platz hatte. Außerdem hat sich der Kaufpreis mehr als halbiert. Zudem hat uns das aggressive Design nicht zugesagt, der Diabolo- Grill war für uns ein No-Go. Das Einzig positive was ich mitgenommen habe, war die Begeisterung für den Hybridantrieb, den ich im RX400h kennen gelernt habe. Natürlich ist der CR-V h technisch eine ganze Generation weiter.

    Den RX400 konnte man mit etwas über 7 Liter/100km fahren, den CR-V mit etwas über 5L.

    Natürlich war die Anmutung im Lexus edler, doch ich habe Honda auch schätzen gelernt.


    DSC_0009.jpg unser RX in der Nähe von Prades



    Santé



    ditti,

    der im Lexusownersclub nach wie vor Mitglied ist und dort noch fleißig mitliest.

    ""

    CR-V Hybrid Elegance steelmetallic
    5,3 l/100km 2-facher  Pokal Inhaber im Display. :thumbsup::P

  • Ja, das Riesenmaul bei Lexus ist furchtbar. Ebenso wie der neue BMW-Grill oder das Mercedes-Design bei vielen Modellen. Die Chinesen lieben es, glaube ich. Allerdings ist das Heck des CR-V IV auch ziemlich hässlich, trotzdem habe ich das Ding gekauft und bin froh über diese Entscheidung.


    Beste Grüße!

    detroit_steel

    _________________________
    CR-V RE6 1.6 i-DTEC Comfort
    Bj. 2014, EZ 5/14
    Urban Titanium Metallic
    ------------------------------------

  • Erster und letzter Honda auf vier Rädern! :!:


    Nicht weil der CR-V etwa nichts taugen würde - ganz im Gegenteil! :love:


    Aber weil Honda Deutschland nichts taugt! :cursing:

    Grüße vom Goldwing
    -------------------------------
    CR-V 2,2 Ltr. i-DTEC Exe, EZ 04/2014
    schwarz, Leder dunkelgrau, Schaltung, HDD-Navi,
    abnehmbare AHK, Standheizung, Dachspoiler, div.
    matt-silberne und verchromte Zierteile, Teppich-
    vollausstattung, Autolock-Verriegelung und Start-
    Stop-System-Deaktivierung beim Anfahren, Rest-
    streckenanzeige nach Reserve-Warnung optimal
    kalbriert

  • Erster und letzter Honda auf vier Rädern! :!:


    Nicht weil der CR-V etwa nichts taugen würde - ganz im Gegenteil! :love:


    Aber weil Honda Deutschland nichts taugt! :cursing:

    Aha. Also ich hatte seit 2001 diverse Honda - und noch nie die Notwendigkeit mit Honda D in Kontakt zu treten. Zumal die auch für Fragen zum Produkt nicht der Kundenansprechpartner sind, sondern eben der Händler. Insofern kam ich noch nicht in die Verlegenheit, deren Tauglichkeit zu testen. Ach halt - ich hatte ein Problem mit Wasser im CRX, da wurde mir mit einer Explosionszeichnung des Aufbaues der Heckscheibentasche geholfen. Aber sonst wüsste ich nicht, was ich von Honda D wollen könnte ... ?


    Wenn es Dir um die Produktpalette geht - dann kannst Du die Defizite nicht auf Honda D schieben - weil dort die Produktplanung nicht erfolgt, sondern in GB und Japan. Allerdings werden wir da in der nahen Zukunft eh großen Änderungen unterworfen sein, quer über alle Hersteller.


    Übrigens hatten wir bei MB die Notwendigkeit, über die örtliche NL hinaus uns an MB zu wenden. Beschissener als deren Service kann Honda schon gar nicht sein, das war einfach grausam. Sowohl was Produktqualität als auch den Umgang mit dem Kunden bei Mängeln angeht.

  • Bitte bleibt beim Thema, die geneigte Userschaft driftet wieder ab....

    CR-V Lifestyle, 1.6 i-DTEC, EZ 12/14, Alabaster Silver Metallic, Heckspoiler, Fußraumbeleuchtung vo. + hi., Ladekantenschutz, HDD-Navi, ORIS-AHK, abnehmbar