Fahrersitz zurücklegen

  • Hallo Zusammen,


    die Sitzverstellung nach hinten ist bei meinem CR-V zu gering, sodass meine Beine für meinen Geschmack zu stark angewinkelt sind und mein Oberschenkel nicht auf der Sitzfläche aufliegt. Bei kurzen Fahrten zur Arbeit ist das ok aber auf langen Fahrten echt unbequem. Genau so war es auch bei meinen letzen Hondas, bei denen ich dann die Sitzschienen ca. 3 cm nach hinten verlegt hatte.

    Hat das von euch schon mal beim CR-V gemacht oder gibt es da ggf. Hürden die das verhindern?


    Beste Grüße aus Berlin

    Michel

    Meine Honda Historie:


    2020: Honda CR-V 2.0 (IV) AWD, Automatik, Lifestyle, Bj. 2013 - weiß metallic (Endlich wieder ein Honda :thumbsup:)

    1995: Honda Civic CRX 1.5i, Bj. 1986 - schwarz (Damals ein echter Womanizer 8))

    1991: Honda Accord Aerodeck, Bj. 1987 - anthrazit metallic (Mit dem konnte man klasse "Augenzwinkern". ;))

    1987: Honda Accord Hatchback, Bj. 1979 - silber (Mein erster eigener Wagen. Der war im Rückblick der schönste Honda! :love:)

  • Hallo Maniac#67


    Werkstätten werden bei Sitzverschiebungen weg vom Lenkrad eher nicht mit arbeiten.

    Da geht es um die definierten Abstände bei Auslösung vom Airbag zum Fahrer.

    So die Auskünfte für einen Freund von mir mit 2,02 cm Körpergröße.

    Mit freundlichen Grüßen
    Manfred


    HONDA CR-V "Elegance" EZ 12/2017
    passion red pearl Metallic
    2,0 Ltr. Benzin 155 PS, 2 WD
    Schaltgetriebe, AHZV ;)

  • Ich (186 cm) hätte den Sitz auch lieber etwas weiter hinten, habe mich aber inzwischen irgendwie mit der Situation abgefunden.


    Habe wohl mal mit der Möglichkeit geliebäugelt, einen "refurbished" Recaro einbauen zu lassen, da dann die Verstellmöglichkeiten andere sind. Leider habe ich mich nicht sofort beim Kauf vor einigen Jahren dazu entschieden. Jetzt überlegt man natürlich immer mehr, wie lange man das gute Stück noch fahren darf (Diesel-Bashing)...

    LuckyHonda
    Honda CR-V 2,2 i-DTEC 2012 Automatik 150 PS

  • Ich (186 cm) hätte den Sitz auch lieber etwas weiter hinten, habe mich aber inzwischen irgendwie mit der Situation abgefunden.


    Habe wohl mal mit der Möglichkeit geliebäugelt, einen "refurbished" Recaro einbauen zu lassen, da dann die Verstellmöglichkeiten andere sind. Leider habe ich mich nicht sofort beim Kauf vor einigen Jahren dazu entschieden. Jetzt überlegt man natürlich immer mehr, wie lange man das gute Stück noch fahren darf (Diesel-Bashing)...

    Oh, daran hatte ich noch garnicht gedacht. Hast du da mal ein Modell von Recaro und vielleicht auch eine Bezugsquelle?

    Meine Honda Historie:


    2020: Honda CR-V 2.0 (IV) AWD, Automatik, Lifestyle, Bj. 2013 - weiß metallic (Endlich wieder ein Honda :thumbsup:)

    1995: Honda Civic CRX 1.5i, Bj. 1986 - schwarz (Damals ein echter Womanizer 8))

    1991: Honda Accord Aerodeck, Bj. 1987 - anthrazit metallic (Mit dem konnte man klasse "Augenzwinkern". ;))

    1987: Honda Accord Hatchback, Bj. 1979 - silber (Mein erster eigener Wagen. Der war im Rückblick der schönste Honda! :love:)

  • Maniac#67


    autositz-center in Hilden. Ist natürlich etwas weit weg von der Hauptstadt.

    Seinerzeit konnte man sich da wohl (wenn vorhanden) einen überarbeiteten, gebrauchten Sitz einbauen lassen. Modell hängt wohl davon ab, was die gerade bekommen.

    LuckyHonda
    Honda CR-V 2,2 i-DTEC 2012 Automatik 150 PS

  • Maniac#67


    autositz-center in Hilden. Ist natürlich etwas weit weg von der Hauptstadt.

    Seinerzeit konnte man sich da wohl (wenn vorhanden) einen überarbeiteten, gebrauchten Sitz einbauen lassen. Modell hängt wohl davon ab, was die gerade bekommen.

    Hilden ist aber nicht so weit von Bonn entfernt. :D


    Viele Grüße

    Axel

    2011, Executive 2,2i DTEC, Urban Titanium Metallic, Automatik, ACC, CMBS, Navi