• Hallo zusammen,


    ich bin grad am überlegen für meinen Crv III Executive ein Dachzelt anzuschaffen? Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht? Dachlast ist mir bekannt. Ich weiß nur nicht ob das mit dem Panorama Dach so eine gute Idee ist.


    Freu mich über Anregungen.


    Viele Grüße Kim:)

  • Wenn nicht die gesamte Belastung von Zelt mit Inhalt plus Personen auf dem Fahrzeugdach abgestützt werden spricht doch nicht's dagegen.

    Ich hab mal eine Camperin mit Dachzelt auf dem Auto mit auf dem Campingplatz gehabt und auch Fotos davon gemacht.

    Und der "Abbau" ging echt flott. Bei Interesse kann ich die Fotos mal suchen und per PN zugänglich machen.

    Als Alternative könnte eventuell auch ein Zeltanhänger dienen.

    https://trigano-faltcaravan.de/Modelle/Bomerang als Beispiel

    Obenauf kann man seine Fahrräder transportieren. Dazu noch die Kippvorrichtung zum Platzsparenden abstellen.

    Bei regnerischem Wetter kann man sich bequem aufhalten und zum Kleidungswechsel stehen.

    Mit dem Glasdach ist das Dachzelt vielleicht nicht ganz so vorteilhaft.

    Mit freundlichen Grüßen
    Manfred


    HONDA CR-V "Elegance" EZ 02/2018
    Crystal Black Pearl

    (EZ 12/2017 Passion Red Pearl bis 10/2021)

    2,0 Ltr. Benzin 155 PS, 2 WD
    Schaltgetriebe, AHZV ;)

  • Im Endeffekt ist doch aber die ganze Belastung also Zelt + Personen auf dem Dach oder? Zumindest wenn man campiert und schläft...

    Bei einem "normalen" Dach würde ich mir auch keine Gedanken machen. Aber bei dem Glasdach bin ich unsicher ob das vielleicht Risse bekommen könnte...