Innenseite Tür umgestalten/beziehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Innenseite Tür umgestalten/beziehen

      Moin,

      seit längerem stört mich, dass der Teil der Lehne in den Türen in dem auch die Fensterheber-Einheit sitzt mit diesem weichen Gummi beschichtet ist. Das ist zwar schön weich, aber bei jedem Regen kommen Tropfen drauf und zeichnen sich sofort mit hässlichen Rändern ab. Besonders aufgefallen ist es mir nach einer längeren Fahrt mit dem HR-V, der ja fast komplett mit Stoff bezogen ist. Jetzt hatte ich die Idee, dass es ja theoretisch möglich sein müsste das auch in Eigenarbeit beim CR-V hinzubekommen. Hat das hier schonmal jemand versucht? Als ich die Türen auseinandergenommen habe um sie nachträglich zu dämmen habe ich mir das Innenleben nicht weiter angesehen.

      Ich weiss nur noch, dass das Plastik von innen mit einer weißen (Dämm?) Plane beklebt ist. Entscheidend wäre ja ob die Elektronik verschraubt oder mit Plastik verklebt ist. Verschraubte Teile könnten abgeschraubt werden, der Stoff in die Öffnung gezogen und die Teile wieder eingeschraubt werden. Verklebt/Verschweißte Teile wären wohl eher ein Problem.

      Elegance, 1.6 DTEC, 2WD.