Mängelthread Honda CR-V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die machen halt net so "G´schiss" mit der Abgasnorm.
      Denn jetzt sind ja hier zu Lande schon die Euro-6-Diesel von 2015 angeblich Dreckschleudern.
      Wenn man die Erde wirklich retten will, muss man halt die richtigen Maßnahmen ergreifen und nicht nur die Dieselfahrer bis zum Exzess schröpfen.
      Sorry - leider ins Offtopic abgeglitten.

      Auf die Anschlussgarantie hätte ich bei dem neuen AT-Getriebe niemals verpflichtet, auch wenn sie 900 EUR gekostet hat; man steckt nicht drin.
      Das war schon etwas leichtsinnig von dir, @pg111.

      ""
      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017
    • Ich hätte die Anschlussgarantie auch gemacht (komme aber von Hyundai und erwarte einfach 5 Jahre!)...einfach sicherer.

      Die Dieseldiskussion basiert auf völlig irrigen Grenzwerten in Europa, leider.
      Und wenn es keine Diesel mehr geben wird, erwarte ich ein Flugverbot für Urlaube (inkl. Kerosinsteuer), ein absolutes Zigarettenverbot bzw. Rauchverbot, ein Plastikverbot und am besten die Abschaffung des Menschen zwecks Rettung der Ökosphäre. DAS war jetzt Offtopic!

      CR-V Executive 1,6l DIESEL BiTurbo mit Automatik, wundervolle Aussicht durch das Panoramadach... und vor allem schwarz
    • Absolut so ist es, @HeinzG.
      Kia gewährt ja sogar 7 Jahre, verlangt aber auch enorme Preise für Wartung und Kundendienste.
      Das haben mir zumindest bekannte berichtet, die nen Kia Rio fahren; ob es stimmt kann ich nicht nachprüfen.
      Sind mittlerweile auch weg gezogen und der Kontakt abgerissen.

      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017
    • Reinhard schrieb:

      Absolut so ist es, @HeinzG.
      Kia gewährt ja sogar 7 Jahre, verlangt aber auch enorme Preise für Wartung und Kundendienste....
      Und in den Fahrzeugpreisen ist die 7-Jahres-Garantie auch eingepreist, denn günstig ist KIA schon lange nicht mehr. Das Preis- Leistungsverhältnis ist - aus meiner subjektiven Sicht - inzwischen schlechter als bei den Japanern.

      _________________________
      CR-V RE6 1.6 i-DTEC Comfort
      Bj. 2014, EZ 5/14
      Urban Titanium Metallic
      ------------------------------------

    • Naja, bei meinem Hyundai-Händler gibt es kräftige Rabatte.

      Auch die Verarbeitungsqualität ist enorm besser geworden, da ist der CRV nicht besser als sein Vorgänger, der i40.

      Allerdings gebe ich bei den Inspektionskosten Recht, teuer! Erst bei einem größeren Schaden bekommt man das wieder raus... , wobei ich in drei Jahren i40 nicht einen einzigen Reparaturfall hatte.

      Es geht allerdings ums Prinzip: Die Wartungskosten vieler PKW, die nur 2 Jahre Garantie bieten, sind nicht unbedingt günstiger. Und wenn es Hersteller mit 5 Jahren gibt ohne KM-Begrenzung, dann ist das eine Marke. So viel ich weiß, bietet Honda in Australien auch 5 Jahre.

      CR-V Executive 1,6l DIESEL BiTurbo mit Automatik, wundervolle Aussicht durch das Panoramadach... und vor allem schwarz
    • HeinzG schrieb:

      [ ... ] So viel ich weiß, bietet Honda in Australien auch 5 Jahre.
      Absolut korrekt; siehe Link unten. Dafür bietet Honda in Downunder allerdings nur eine Korrosionsschutzgarantie für 6 Jahre, während sie in Europa immerhin 12 Jahre beträgt!

      Aber wahrscheinlich kommt bei dem Wüstenklima im Inneren Australiens sowieso kein Rost vor ... !? ;)

      HONDA WARRANTY (AUSTRALIA)

      LG, Frank

      Aktuell Honda HR-V 1.5 i-VTEC Executive (BJ 2016), ab Jan./Feb. 2019 Honda CR-V 1.5 VTEC-Turbo AWD Executive (BJ 2019)
      Das wahre Leben findet nicht im Internet statt ... ! :thumbup:
    • pg111 schrieb:



      Meister schrieb:

      dass du überhaupt noch die möhre fährst ist ein wunder!
      ohne quatsch, ich hätte den kasten wirklich schon längst verkauft!
      Wäre eine Option wenn ich mehr als 50% der Anschaffungskosten verlieren will.

      ich sag es mal so:
      wenn dir die kiste absolut gegen den strich geht und andauernd irgendwelche reparaturen kommen, dann ist geld einfach nicht alles.....und wenn es geht, dann versucht man das magengeschwür nicht zubekommen.
      aber du bist ja offenbar noch leidensfähig, also war es dann doch nicht so schlimm, wie es sich anhört...... drücke dir die daumen, dass es noch passt! :!:

      Grüsse vom Meister ;)
      ________________________________________________

      Verkaufe OEM-Honda Relinggrundträger für CR-V ab 2012 - bereits verkauft
      Verkaufe Oppi Caravanspiegelhalter für den CR-V ab 2012 klick

    • Das ist ja das Problem.
      Ich bin von einem 5er BMW Automatik umgestiegen und fahre den CR-V wirklich gerne und habe auch eine klasse Werkstatt.
      Auch die Werkstattbesuche sind nicht wirklich nervig, da ich im Ruhestand bin ;)
      Als positiv denkender Mensch gehe ich nun davon aus, dass alles ersetzt wurde was "billig" war.
      Bzgl des ZF Getriebes habe ich wenig Bedenken denn die bauen auch die Getriebe für Luftfahrzeuge ;)
      Gruß Peter

      CR-V Lifestyle 2015 Diesel 9-Stufenautomatik

    • Neu

      Bin vor 7 Jahren auch vom 5er BMW zum CR V umgestiegen. Ich bereue nichts. Einzig der 5er war schneller und spritziger, aber das brauche ich nicht mehr. Schön ruhig und gemütlich im CR V und die Welt ist in Ordnung :thumbup:

      Übrigens, ihr habt alle Problemchen. Dass sollte man nicht überbewerten. Es gibt bei jedem Fahrzeughersteller irgend was zu bemängeln.


      Hier ein Auszug aus dem Mercedes GLC Forum.....

      Im Übrigen sollte man auch keine kurzärmeligen Hemden oder T-Shirts im Mercedes tragen. Legst du dann nämlich - etwa beim Halten - den Arm auf die „erlaubte“ Armauflage, hinterlassen Haut, Salze und Schweiß nämlich graue Verfärbungen im Kunstleder. Das ist eben „Premium“.
      [/quote]Das habe ich leider auch schon beim rechten Arm auf der Mittelarmlehne Zudem faltige Sitzwangen im Kunstleder.
      Dieses Kunstleder bei den Mikrofasersitzen Dinamica (AMG Interieur) ist leider Mist. Verstehe nicht, wieso Mercedes dort kein echtes Leder anbietet, wie das andere Hersteller in dieser Preisklasse machen.

      Also Jungs, durchatman und denken .... es könnte schlimmer kommen , schönen Tag :)

      1.6 EXE 4WD Automatik

    • Neu

      Reinhard schrieb:

      Absolut so ist es, @HeinzG.
      Kia gewährt ja sogar 7 Jahre, verlangt aber auch enorme Preise für Wartung und Kundendienste.
      Das haben mir zumindest bekannte berichtet, die nen Kia Rio fahren; ob es stimmt kann ich nicht nachprüfen.
      Sind mittlerweile auch weg gezogen und der Kontakt abgerissen.
      das stimmt wirklich, wir haben früher Kia Ceed Kombi gehabt 1.4 Benziner und die kosten f♀9r die Inspektion sind deutlich höher als bei unsere neue CRV (als Diesel) was Große Inspektion bei Honda kostet haben wir bei KIA für Kleine bezahlt ... also darum sind die so billig ... außerdem ... nie wieder Kia. 6 Jahre gefahren und insgesamt war das Auto 20 Wochen in der Werkstadt ...
    • Neu

      msbot schrieb:

      Ohne Anspruch auf Vollständigkeit scheint mir nach Lektüre div. Foren der 1,6 l Diesel mit 120 PS auch problemlos. Lediglich vom 1,6 Biturbo und der 9 Gangautomatik liest man hin und wieder von ärgerlichen Mängeln.
      Auch wenn beide Motoren den gleichen Hubraum haben, so sind doch die technischen Herausforderungen recht unterschiedlich.
      Sehe ich auch so!

      Der 120ps ist sehr solide und nicht auf Leistung getrimmt und hat keinen ZF-Automaten!

      Einzig mir bekanntesManko : nach ca 3 Jahren ist die original Batterie tot

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von van.dyk ()

    • Neu

      van.dyk schrieb:

      Der 120ps ist sehr solide und nicht auf Leistung getrimmt und hat keinen ZF-Automaten!

      Einzig mir bekanntesManko : nach ca 3 Jahren ist die original Batterie tot
      Das kann mit deinem Nutzerverhalten zusammenhängen, dass die Batterie schon so schnell schlapp macht. Mein CR-V ist jetzt 4 Jahre und 7 Monate alt und hat bei 127.500 km noch die erste Batterie (VARTA, wenn ich mich nicht irre). Und die zeigt noch keinerlei Schwächen.

      Wie übrigens auch die Batterie (Yuasa) meines HONDA Vision Rollers, die nach 5 Jahren und 9 Monaten bei 16.800 km immer noch tadellos (Elektronen-) Saft liefert :)

      _________________________
      CR-V RE6 1.6 i-DTEC Comfort
      Bj. 2014, EZ 5/14
      Urban Titanium Metallic
      ------------------------------------