manuelle sitzhöhenverstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Morgen Rheinhard,

      wie von mir vorher beschrieben.
      Versucht mal das ganze irgendwie zu dokumentieren und Euren HH damit konfrontieren. Gegenfalls auch direkt Honda Deutschland.
      So ein Fall darf nicht passieren, kann aber auftreten. Dann ist es nur wichtig schnell die entsprechenden Abstellmassnahmen zu definieren bevor jemand zu Schaden kommt.

      Es gibt viele Tests , die man in der Entwicklung durchführt um grade sowas zu testen.
      Das ist bei anderen Hersteller auch schon aufgetreten und ich kenne manche, die schnell handeln. Ich weiss nur nicht wie Honda damit umgeht. Aber aus Erfahrung kann und muss man einiges machen.

      Also, dokumentieren, an HH melden, nachfragen und ggf. an Honda Deutschland melden. Sollte das ganze nicht helfen, dann würde ich in die Presse bringen. Spätestens dann, sieht ihr wie schnell die Hersteller reagieren können.

      ""

      Honda Cr v3 2- iVtec benziner 150 Ps 4 AWD; EZ09, urban Metallic
      [Blockierte Grafik: http://i50.tinypic.com/547tco.gif]

    • Ich bin seit Mai 2014 Honda CR-V lifestyle Fahrer und stelle das gleiche Problem fest.

      Sitz ist bei mir immer ganz nach oben gefahren. Irgendwann muss man wieder nach oben nachstellen.

      HH behauptet ich würde beim Aussteigen an den Verstell Hebel geraden. Ist aber nicht der Fall.

      Ich reklamiere, da noch innerhalb 3 Jahren.

      Danke

    • Kann zu deisem alten Fred aiuch etwas beisteuern:

      Habe auch den Eindruck, das im Laufe der Zeit (Wochen?) der Sitz irgendwann tiefer ist. Hatte das gleiche Phänomen aber auch schon mal bei einem kleinen Panda mit so einer manuellen Höhenverstellung. Ist vielleicht Prinzip-bedingt.

      Pumpe de Sitz dann mal wieder ein wenig höher...

      LuckyHonda
      Honda CR-V 2,2 i-DTEC 2012 Automatik 150 PS