Start Stop defekt ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Start Stop defekt ?

      Neu

      Seit einiger Zeit ist Start - Stop Funktion nicht mehr Betriebsbereit.
      Funktion wurde auch nicht abgeschaltet ! :)
      Obwohl ich mehrmals ausreichend große Strecken gefahren bin, mehrere 100 Kilometer am Stück, wo die Batterie geladen werden sollte wird im Display immer die Anzeige für Batterie Ladung zu gering um Start Stop Funktion zu aktivieren angezeigt.
      Das die Lima in Funktion ist setze ich voraus, da Spannung für den Zündfunken bereitsteht.
      Ob ich mit Hauptlicht und Radio oder ohne externe Verbraucher unterwegs bin. Egal. Start Stop Funktion steht nicht zur Verfügung ! :(
      Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt ? Hat der freundliche die Batterie ersetzt und alles wieder OK ?
      Immerhin ist das gute Teil gerade mal 2,5 Jahre alt. Bauzeitraum Juli 2017. EZ 12 / 17. Hab also noch Garantie.
      Ansonsten bin ich mehr als nur zufrieden mit dem C RV. Aktueller Km Stand 48 000.

      ""

      HONDA CR-V "Elegance" EZ 12/2017
      passion red pearl Metallic
      2,0 Ltr. Benzin 155 PS, 2 WD
      Schaltgetriebe, AHZV ;)

    • Neu

      Die selben Syptome hatte meiner auch. Die Batterie ist tot, fast jedenfalls. Auch ein Nachladen der selbigen hat nur kurz etwas gebracht. Meine wurde auf Garantie getauscht.

      Viele Grüße, Manfred

      CR-V 1.6 i-DTEC, 4WD, 9-Gang Aut., Elegance
      Tageszulassung 05/2016
      Lunar Silver, Honda CONNECT Navigation, DAB+, Fahrerassistenz-Paket
    • Neu

      Das gleiche bei mir. Kurz nach der Anzeige war die Batterie tot. Der HH hat ein Testgerät, das ihm dann auch den Austausch der Batterie anzeigt, die du dann auf Garantie neu bekommst. Mach es, ehe du liegen bleibst...

      2020: CRV Hybrid, Lifestyle, modern steel
      2018: CRV 1,6l Biturbo Automatik, Executive, black pearl

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HeinzG ()

    • Neu

      bevor du die Batterie tauschen versuchst, mache die beide Klemmen ab, Batteriepole und Klemmen mit feinem Schleifpapier säubern und wieder alles gut anschrauben.
      Nicht vergessen, Minuspol als erstes lösen und als letztes anschrauben.
      Wenn sich jetzt nichts bessert, tauschen.

      gruss
      joewebb
      ----------------------------------------------
      2.0 i-VTEC @155 PS (6-Gang Schalter natürlich) - 2WD - Comfort - Polished Metal Metallic - Facelift - März. 2016
      KBA: 2131 AAT

    • Neu

      HeinzG schrieb:

      Mach es, ehe du liegen bleibst...
      Wie lange hat denn die Batterie noch gehalten ? Nach den Fehlermeldungen ?
      Bis zur dritten Durchsicht hätte ich ja noch etwas Zeit.
      Die Qualität der Batterie kann es doch kaum sein, dass sie schon nach so relativ kurzer Zeit schlapp macht.
      Ich persönlich gehe davon aus, dass hier die elektronische Steuerung die Ursache setzt. Batteriemanagement.
      Ich melde mich dann später wieder mit der Rückmeldung zum Ausgang der Angelegenheit. ;)

      HONDA CR-V "Elegance" EZ 12/2017
      passion red pearl Metallic
      2,0 Ltr. Benzin 155 PS, 2 WD
      Schaltgetriebe, AHZV ;)

    • Neu

      Bei mir waren es rund zwei Wochen und die Anzeige ging auch nur sporadisch an. Nach längeren Strecken war sie auch mal immer weg. Ehe ich mit aber weitere Gedanken machen konnte, sprang er gar nicht mehr an.
      Allerdings war das auch Anfang März und die Außentemperaturen fielen nachts weiter runter, Auto stand draußen.
      Batteriequalität? Evtl schlecht. Evtl schlechtes Batteriemanagement und zu knappe Dimensionierung des ganzen Systems bei zu vielen Stromabnehmern. Hab so was noch nie so früh gehabt, nur beim Honda. Schwachstelle offenbar.

      2020: CRV Hybrid, Lifestyle, modern steel
      2018: CRV 1,6l Biturbo Automatik, Executive, black pearl
    • Neu

      War heute beim HONDA Händler. Batterie wurde mit Testgerät geprüft. Anzeige: Batterie gut - 75 % geladen.
      Mit dem Hinweis, dass nach Standzeit von ca. 2 Stunden der Test eine minimal andere Anzeige bringen könnte.
      Vorschlag vom Mitarbeiter, die beiden Batteriekabel von der Batterie abnehmen und mal "Kurzschließen" um ein reseten zu erreichen.
      Und bevor eine Ersatzbatterie verbaut wird, die jetzige erst mal mit einem geeigneten Ladegerät, zB. "Ctek MXS 5.0" zu laden.
      Die Batterie fällt nach den 2,5 Jahren nicht mehr unter Garantieleistungen. Zählt unter Verbrauch / Abnutzung analog Bremsen.
      Bei Ersatz der Batterie im Autohaus würde die gleiche eingebaut wie im Werk in England. Eine "L2"
      Falls das Problem nur von der Qualität der Batterie verursacht wird wäre das für mich in dem Fall keine Wahl.
      mc-drive hatte mich auf hier schon vorhandene Beiträge hingewiesen und habe mich da nochmals belesen.
      Bei VARTA wird für 2131 / AAT mit Start Stop empfohlen.
      Blue Dynamic EFB 560 500 064


      Europäische Typ-Nr. (ETN): 560 500 064
      Artikel-Nummer: 560 500 064 D84 2
      Kurzbezeichnung: N60
      Strichcode: 4016987152300
      UK-Code: 027EFB
      Verpackungseinheit: 1
      Palette / Karton: 60
      TECHNISCHE INFORMATIONEN
      Spannung [V]: 12
      Batterie-Kapazität [Ah]: 60
      Kälteprüfstrom EN [A]: 640
      Länge [mm]: 242
      Breite [mm]: 175
      Höhe [mm]: 190
      Bodenleiste: B13
      Schaltung: 0
      Polart: 1
      Gehäusegröße: H5/LN2
      Gewicht gug (kg): 16,93
      Wenn Sie sich für eine VARTA® Blue Dynamic EFB entscheiden, erhalten Sie eine überragende und außergewöhnliche Batterie für Anwendungen, die ein Maximum an Leistung erfordern. VARTA® Blue Dynamic EFB-Batterien mit verbesserter EFB-Technologie sind für Start-Stopp-Fahrzeuge geeignet, deren Motor bei einer Fahrt mehrfach gestartet werden muss. Darüber hinaus zeichnen sich diese Batterien durch die zweifache Lebensdauer konventioneller Batterien aus. VARTA® Blue Dynamic EFB-Batterien eignen sich perfekt für Fahrzeuge mit überdurchschnittlichem Energiebedarf, ganz gleich, ob dieser auf einen engen Terminplan, eine umfangreiche Zubehör- und Geräteausstattung oder auf Start-Stopp-Systeme ohne regenerative Bremstechnologie zurückzuführen ist.

      Übrigens wurde vom Mitarbeiter bezüglich Batterie tauschen in Eigenregie nichts zum Anmelden der Batterie erwähnt.
      Nur das die Elektronik eine gewisse Zeit brauchen könnte um den Status der Batterie zu erkennen.
      Werde mich demnächst zum Fachhändler begeben.

      HONDA CR-V "Elegance" EZ 12/2017
      passion red pearl Metallic
      2,0 Ltr. Benzin 155 PS, 2 WD
      Schaltgetriebe, AHZV ;)

    • Neu

      Lass Dich von Deiner Werkstatt nicht bequatschen. So ziemlich alle, die hier innerhalb der normalen Garantiezeit (3 Jahre) eine neue Batterie bekommen haben, erhielten sie auf Garantie. Ich auch!

      Viele Grüße, Manfred

      CR-V 1.6 i-DTEC, 4WD, 9-Gang Aut., Elegance
      Tageszulassung 05/2016
      Lunar Silver, Honda CONNECT Navigation, DAB+, Fahrerassistenz-Paket
    • Neu

      Im Anhang, HONDA EUROPA GARANTIE, Seite 10 Pkt. 2. werden im Beispiel Teile genannt welche von der Garantie ausgeschlossen sind die im Rahmen ihrer normalen Funktion einem ständigen Verschleiß unterliegen.
      Ich würde auch fast denken, dass u.a. Glühlampen hier genannt werden als Kleinteile bis Stoßdämpfer als größeres Bauteil.
      Batterien jedoch nicht. Möglicherweise ist das die Grauzone und tatsächlich vom Händler abhängig.
      Auf Seite 13, HONDA ASSISTANCE MOBILITÄTSSERVICE, Panne: wird der Batterieausfall als berechtigt für Hilfeleistungen anerkannt.
      Mir wurde ja auch angeboten das Fahrzeug in der Werkstatt zu lassen damit dort die Batterie geladen werden könne.
      Um danach die Zustansprüfung zu wiederholen. Lt.Aussage ist nach dem Ladevorgang noch eine gewisse Ruhezeit notwendig um exakte Prüfergebnisse zu bekommen.
      Um in diesem Fall keine unnötigen Gespräche mit den Mitarbeitern zu führen müssen werde ich beim HONDA Kundendienst nachfragen.
      "Schaun mer mal".

      Dateien

      HONDA CR-V "Elegance" EZ 12/2017
      passion red pearl Metallic
      2,0 Ltr. Benzin 155 PS, 2 WD
      Schaltgetriebe, AHZV ;)

    • Neu

      Meine wurde auch nach 2 Jahren auf Garantie getauscht. Nachdem die nächste auch nur etwas mehr als 2 Jahre gehalten hat, habe ich die blaue varta mit drei Jahren Garantie erhalten / gekauft. Die war nach einem Jahr wieder defekt. Beim ersten Test in der Werkstatt hat sie auch als Ergebnis OK und Nachladen angezeigt. Nach dem Laden in der Werkstatt hat sie bei einem zweiten Test defekt angezeigt. So habe ich auf Garantie die nächste bekommen.