Nervige Vibrationsquelle im Innenraum erfolgreich abgestellt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nervige Vibrationsquelle im Innenraum erfolgreich abgestellt!

      Von Anfang an störte mich ein ganz leises aber penetrantes Vibrationsgeräusch das bei rund 3000 RPM auftrat und nicht zu orten war. ;(

      Jetzt bin ich dem Geräusch endlich auf die Spur gekommen: es sind die Kunststoffschalen in den Griffmulden 'hinter' den verchromten inneren Türöffnergriffen! 8o

      Wenn man dagegen drückt merkt man sofort, dass die ca. 0,5 bis 1 mm Spiel haben und als ich bei der genannten Drehzahl leicht dagegen drückte, verschwand das Geräusch sofort - es kam von der Schale an der Fahrertür, aber locker verbaut sind alle 4 an allen Türen! :huh:

      Die Abhilfe war denkbar simpel: das Teil herausnehmen (an der Ober- oder Unterseite dagegen drücken und von vorne nach hinten rausnehmen - ist wirklich total einfach) - die Rückseite auf ca. 40 x 30 mm mit weichem Schaumstoff (ca. 3 - 4 mm dick - ich hab' Tesamoll Fensterdichtungsband genommen) bekleben und wieder reindrücken. Passt, sitzt und kann nimmer wackeln und vibrieren. :thumbsup:

      Ob das nun ein Konstruktionsfehler ist, oder man nur bei meinem CR-V vergessen hatte, ab Werk Schaumstoff zu hinterfüttern: keine Ahnung! ?(

      Wenn das Ding bei euch auch beim Draufdrücken wackelt und ihr unerklärliche Vibrationsgeräusche habt: voila...! :thumbup:

      ""
      Grüße vom Goldwing
      -------------------------------
      CR-V 2,2 Ltr. i-DTEC Exe, EZ 04/2014
      schwarz, Leder dunkelgrau, Schaltung, HDD-Navi,
      abnehmbare AHK, Standheizung, Dachspoiler, div.
      matt-silberne und verchromte Zierteile, Teppich-
      vollausstattung, Autolock-Verriegelung und Start-
      Stop-System-Deaktivierung beim Anfahren, Rest-
      streckenanzeige nach Reserve-Warnung optimal
      kalbriert
    • Dann weißt Du ja, was Du zu tun hast... :thumbup:

      Zeitaufwand mit Aus- und Wiederein'bau', Schaumstoffband suchen, zuschneiden und bekleben war bei mir knapp ein Viertelstündchen - gut investierte Zeit! Schwierigkeitsgrad: Null (wer sich ohne Sauerei die Nase putzen kann, schafft auch diese 'Operation'...)

      Grüße vom Goldwing
      -------------------------------
      CR-V 2,2 Ltr. i-DTEC Exe, EZ 04/2014
      schwarz, Leder dunkelgrau, Schaltung, HDD-Navi,
      abnehmbare AHK, Standheizung, Dachspoiler, div.
      matt-silberne und verchromte Zierteile, Teppich-
      vollausstattung, Autolock-Verriegelung und Start-
      Stop-System-Deaktivierung beim Anfahren, Rest-
      streckenanzeige nach Reserve-Warnung optimal
      kalbriert
    • Bei meinem CR-V ist das Vibrieren der Türgriffmuscheln jetzt erst nach 31.000 km bei hohen Innenraumtemperaturen aufgetreten, da muss ich jetzt auch mal ran. Die Demontage habe ich mal kurz probiert, hat aber nicht geklappt. Vielleicht habe ich nicht genug Kraft aufgewendet.

      _________________________
      CR-V RE6 1.6 i-DTEC Comfort
      Bj. 2014, EZ 5/14
      Urban Titanium Metallic
      ------------------------------------

    • kurtz schrieb:

      ehm....sorry...I write from Italy and I am annoyed by the vibrations coming from the door panel of my CRV 2.2AT.You can insert a photo of the area where you worked?Thank you so much,Federico.
      It's quite easy, also without a photo: you just loosen and remove the black plastic pad(s) situated in the pit(s) behind the inner door opening lever(s). This procedure shouldt work without any tool - just by pressing and/or prying the pad with your fingers. This plastic pad is producing the irritating noice! Then clue an about 3 to 4 mm thick piece of foam on the backside of each pad and put it back in place again by pressing it into the pit under the Lever again - ready!

      Wish you good success!
      Grüße vom Goldwing
      -------------------------------
      CR-V 2,2 Ltr. i-DTEC Exe, EZ 04/2014
      schwarz, Leder dunkelgrau, Schaltung, HDD-Navi,
      abnehmbare AHK, Standheizung, Dachspoiler, div.
      matt-silberne und verchromte Zierteile, Teppich-
      vollausstattung, Autolock-Verriegelung und Start-
      Stop-System-Deaktivierung beim Anfahren, Rest-
      streckenanzeige nach Reserve-Warnung optimal
      kalbriert
    • I don't suffer from such noise - my CRV runs so quiet ans smooth. :P The only irritating noise I had some weeks ago was caused by some chewinggum tablets clanking in their plastic bottle which I had deposed in the center console's cupholder... ^^

      I propose you remove the glove compartment (AFAIR just 2 screws at the bottom) and have a look, if there is something loose under the dashboard...

      Grüße vom Goldwing
      -------------------------------
      CR-V 2,2 Ltr. i-DTEC Exe, EZ 04/2014
      schwarz, Leder dunkelgrau, Schaltung, HDD-Navi,
      abnehmbare AHK, Standheizung, Dachspoiler, div.
      matt-silberne und verchromte Zierteile, Teppich-
      vollausstattung, Autolock-Verriegelung und Start-
      Stop-System-Deaktivierung beim Anfahren, Rest-
      streckenanzeige nach Reserve-Warnung optimal
      kalbriert
    • Haha, nach 135.000 km und fast 5 Jahren habe ich das Vibrieren der Plastikverkleidung hinter dem Türgriff jetzt endlich auch abgestellt!

      _________________________
      CR-V RE6 1.6 i-DTEC Comfort
      Bj. 2014, EZ 5/14
      Urban Titanium Metallic
      ------------------------------------