Sommerreifen und Reifendruck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sommerreifen und Reifendruck

      Welche Sommerreifengröße von welchem Hersteller ist auf Eurem CRV verbaut und mit welchem Reifendruck bewegt ihr Euer Schmuckstück?

      Meiner:
      Michelin Lattitude, 235/55/R 19 - 2,3 bar vorne und hinten

      ""
      Honda CR V Executive, modern steel, Schaltgetriebe, EZ 01/2019
      Seitenschweller-Verkleidungen, Schmutzfänger, Windabweiser

      Beitrag von detroit_steel ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Ich habe die Original Bridgestone Sommerreifen 235/60 R18 auf Zubehör-Felgen von Rial. Den Luftdruck mache ich immer 0,2 bis 0,3 Bar über die maximale Hersteller Empfehlung. Beim Luftdruck prüfen verlasse ich mich nicht auf die Anzeige an der Tanke. Da habe ich schon Unterschiede von bis zu 1 Bar festgestellt. Kaufe mir alle paar Jahre einen neuen Luftdruckprüfer mit digitaler Anzeige. Den Vergleiche ich dann mit geeichten Geräten in der Firma.
      crv-forum.de/gallery/index.php…merr%C3%A4der-von-Julius/

      CR-V RW 201
      1,5 4WD Lifestyle Schalter
      Farbe: Cosmic Blue Metallic
      + Windabweiser, beleuchtete Einstiegleisten
      + Seitenschweller-Verkleidung
      + K & N Luftfiltereinsatz

    • Bei mir das Gleiche wie bei Julius. Bridgestone 235/60 R18 auf Zubehör-Felgen allerdings von Borbet.
      Ich fahre ebenfalls mit 0,2 bis 0,3 Bar mehr Luftduck als empfohlen.

      Gruß
      /\rne

      - Honda CR-V V Hybrid Executive Aero 4WD 02/2019-heute
      - Honda CR-V IV 2.2 i-DTEC Lifestyle 4WD 03/2013-02/2019
      - Honda CR-V III 2.2 i-CDTi Executive 4WD 04/2007-03/2013

    • Wegen des höheren Luftdrucks?
      Bei mir poltert nichts.
      Probier es doch einfach aus.

      Gruß
      /\rne

      - Honda CR-V V Hybrid Executive Aero 4WD 02/2019-heute
      - Honda CR-V IV 2.2 i-DTEC Lifestyle 4WD 03/2013-02/2019
      - Honda CR-V III 2.2 i-CDTi Executive 4WD 04/2007-03/2013

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArneS ()

    • Bei meinen Winterreifen (Pirelli Scorpion Winter 235/60 R18 107H XL) stand dabei, dass man die mit mindestens 2,5 Bar fahren soll. Bin mit den Reifen sehr zufrieden.

      CR-V RW 201
      1,5 4WD Lifestyle Schalter
      Farbe: Cosmic Blue Metallic
      + Windabweiser, beleuchtete Einstiegleisten
      + Seitenschweller-Verkleidung
      + K & N Luftfiltereinsatz

    • Laut finde ich ihn nicht. Zu haltbar kann ich noch nichts sagen, da ich ihn erst ca. 4000km gefahren habe (hoffe auf 50.000km). Im Winter habe ich versucht auf Schnee die Räder durchdrehen zu lassen. Ist mir nicht gelungen, da der Grip sehr gut war. Gleiches gilt fürs Bremsen. Wollte es aber wissen und bin mit richtig Feuer in eine Kurve. Da ist er dann mal kurz ausgebrochen. Hat sich aber ganz leicht mit gegenlenken wieder einfangen lassen.

      CR-V RW 201
      1,5 4WD Lifestyle Schalter
      Farbe: Cosmic Blue Metallic
      + Windabweiser, beleuchtete Einstiegleisten
      + Seitenschweller-Verkleidung
      + K & N Luftfiltereinsatz

    • Neu

      Ungefähr 0,3 bis 0,4 Bar Überdruck in den Reifen verlängert die Lebensauer und verbessert die Straßenlage.

      Beim CR-V haben wir die 18 Zoll Michelins als Sommerreifen und fahren die schon immer mit 2,7 Bar. Der erste Satz auf der Vorderachse hat jetzt weit über 30 TKM runter und wird wohl noch zwei Sommer durchhalten, bis er an die TWI's abgefahren sein wird. Das wären dann ca. 42 bis 45 TKM. Auf der Hinterachse sieht's noch besser aus.

      Auch die kleinen 17 Zoll Winterreifen (Marke fällt mir gerade nicht ein - irgendwas relativ exotisches, habe aber keine Lust, in die Garage zu gehen) sehen bei vergleichbarer Kilometerleistung noch recht gut aus - der Wagen hat ca. 65 TKM insgesamt, ca. hälftig mit Sommer- / Winterreifen.

      An allen meinen Autos (und das waren nicht wenige) habe ich das schon immer si gehalten: Empfehlung plus 0,3 bis 0,4 Bar. Die Reifenhersteller, die die Empfehlungen via Autohersteller abgeben, wollen natürlich höheren Verschleß und häufigeren Neukauf, deshalb geben vorsätzlich zu niedrige Werte an...

      Grüße vom Goldwing
      -------------------------------
      CR-V 2,2 Ltr. i-DTEC Exe, EZ 04/2014
      schwarz, Leder dunkelgrau, Schaltung, HDD-Navi,
      abnehmbare AHK, Standheizung, Dachspoiler, div.
      matt-silberne und verchromte Zierteile, Teppich-
      vollausstattung, Autolock-Verriegelung und Start-
      Stop-System-Deaktivierung beim Anfahren, Rest-
      streckenanzeige nach Reserve-Warnung optimal
      kalbriert