Mein Neuer ist da.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Überholvorgänge auf der Landstraße oder auch Fahren in bergigen oder auch nur hügeligen Gebieten der Republik sind da kaum inbegriffen, wie ich vermute.

      Wenn ich meinen Bi-Turbo-Diesel mit 100 über die Landstraße fahre oder mit dem Tempomaten über die Autobahn, ohne Überholen oder gar im Stop-and-Go, habe ich ne 5 vorm Komma und nicht mehr als ne 5 nach dem Komma.
      Bei 100 km/h Geschwindigkeit und warmen Motor liegt die Motordrehzahl dann bei 1.600 U/min; da hörst den Motor dann auch nicht.
      Letzter Urlaub im Allgäu, 1000 km hin und zurück, Durchschnitt 5,4 Liter ........... und da gibt´s richtige Berge.

      Aber schön für die Leute, die sich für den neuen CRV-Benziner so begeistern können; jedem das Seine und wie er es gerne möchte.

      ABER ....... bei kalten Außentemperaturen hat ein Benziner ganz klar seine Vorteile, denn die Fahrgastzelle wird zweifelsohne viel schneller warm.
      Beim meinem Diesel dauert das schon ganz lockere 10 Kilometer Fahrstrecke, bis da richtig warme Luft kommt.

      ""
      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen - sachliche Kritik oder Korrekturen sind durchaus erwünscht
    • Hallo Reinhard,

      nach meiner Erfahrung spielen Berge beim Verbrauch keine bedeutende Rolle, da du ja die Berge irgendwann wieder runter musst und dabei ordentlich Sprit sparst. Wie ich ja auf der ersten Seite geschrieben habe, bin ich durch die Kasseler Berge mit 7,0l gefahren. Zur Zeit hat sich der Verbrauch bei 7,5l (fahre max. 22km pro Fahrt) eingependelt, was ich völlig o.k. finde (mein CR-V steht draußen und ich lasse ihn bei derzeit -10 Grad während des Scheibenfreikratzen mit allen elektrischen Heizungen laufen). Den geringen Mehrverbrauch zum Diesel nehme ich gern hin, wenn ich mir über DPF und AGR keine Gedanken mehr machen muss. :thumbsup: Ich hatte bis vor kurzem noch ein Motorrad (Honda Transalp 650 ccm u. 54 PS). Das hat zwischen 6,5 und 6,8 Liter gebraucht. Von daher ist alles im grünen Bereich. :thumbup:

      CR-V RW 201
      1,5 4WD Lifestyle Schalter
      Farbe: Cosmic Blue Metallic
      + Windabweiser, beleuchtete Einstiegleisten
      + Seitenschweller-Verkleidung
      + K & N Luftfiltereinsatz

    • Alles gut, @Julius, bin halt ein unverbesserlicher Diesel-Enthusiast. :)

      Ich wünsche Dir allzeit gute und unfallfreie sowie Fahrt mit deinem CRV.

      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen - sachliche Kritik oder Korrekturen sind durchaus erwünscht
    • War gerade tanken (war günstig) die Tankanzeige stand noch auf ca. 1/4 und BC 168km Restreichweite. Bin 563km mit 40 Litern (E5) gefahren. Hab den Tank richtig voll gemacht (so mit wackeln am Auto). Die längste Teilstrecke die ich gefahren bin war 22km. Macht dann 7,1L Verbrauch. Entweder ist meiner besonders sparsam oder meine Dieselfahrweise passt besonders gut zu dem Motor. Die kommenden 3 Wochenenden werde ich jeweils ca. 300km Autobahn fahren. Bin schon auf den Verbrauch gespannt. :thumbup:

      CR-V RW 201
      1,5 4WD Lifestyle Schalter
      Farbe: Cosmic Blue Metallic
      + Windabweiser, beleuchtete Einstiegleisten
      + Seitenschweller-Verkleidung
      + K & N Luftfiltereinsatz

    • Ich denke, wenn man den Turbo wie einen Diesel fährt und hohe Drehzahlen meidet, dann kann er recht genügsam sein. Und wenn man ihn jagt, dann fängt er an zu saufen...

      CR-V Executive 1,6l DIESEL BiTurbo mit Automatik, wundervolle Aussicht durch das Panoramadach... und vor allem schwarz