Erfahrungen gesucht: "Einfache" Originalfelgen - 2013er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen gesucht: "Einfache" Originalfelgen - 2013er

      Moin'chen!

      Nach langer Abstinenz fängt fürchte ich mein CR-V an mich mal wieder zu ärgern ... abgesehen von komischen Bremsengeräuschen und noch viele sehr komischeneren ab-und-zu-Geräuschen von hinten. Zum "Problem":

      Hatte einfache Ganzjahresalufelgen aus dem Prospekt geordert damals - die blühen im Lauf der letzten Monate von innen beginnend auf und werfen Blasen bzw. Beschichtung platzt ab! Kennt das jemand? Ist das normale Honda-Felgenqualität - oder zeigt sich da wieder mein Montagsmodell?
      Die hatten nichts wirklich auszustehen; 1x Gummiwechsel hinter sich und "wenig" Laufleistung.

      Grüße
      Guy B.

      ""
      ~~~~
      CR-V RE5 4WD
      2013er Elegance 2.0 Crystal Black
      Winter-Paket, Standheizung, Hundegitter, Gummimatten/-wanne
    • Meinst Du das Deine Honda Alufelgen ‚rosten‘? Ich habe vom Facelift 2x den 18‘ Satz ab Lifestyle Ausstattung. Die sind ja teilweise schwarz beschichtet. Da ist bisher nix dran. Auch oder insbesondere an dem Wintersatz ist nichts dran.

      Honda CR-V 1.6 i-DTEC, AWD, 160PS, Lifestyle
      Hyundai Elantra 2.0 GLS, 143PS
    • Korrosion an der Aluflege entsteht durch eine schadhafte Versiegelung, etwa haarrisse im Lack, Kratzer oder Bordsteinschäden in Verbindung mit Salzwasser im Winter. Hat die Felge keine Schäden und wird gut gepflegt gibt es auch keine Korrosion. Für mich jedenfalls ein Fremdwort! Und Korrosion und Rost sind zwei völlig verschiedene chemische Prozesse.... Also ist es auch nicht Wurst wie man dazu sagt, für mich jedenfalls nicht.

    • LegendaryChris schrieb:

      Korrosion an der Aluflege entsteht durch eine schadhafte Versiegelung, etwa haarrisse im Lack, Kratzer oder Bordsteinschäden in Verbindung mit Salzwasser im Winter. Hat die Felge keine Schäden und wird gut gepflegt gibt es auch keine Korrosion. Für mich jedenfalls ein Fremdwort! Und Korrosion und Rost sind zwei völlig verschiedene chemische Prozesse.... Also ist es auch nicht Wurst wie man dazu sagt, für mich jedenfalls nicht.
      Dann solltest du dein Wissen Mal auffrischen. Korrosion ist der Prozess der Oxidation bei dem ein meist metallisches Objekt verändert wird. Das ist sogar mit einer DIN Norm definiert, ISO 8044.
      Rost ist das dabei entstehende Produkt, nämlich Eisenoxid. Genauso kann auch Aluminium korrodieren, dabei entsteht Aluminiumoxid, was aber andere Eigenschaften aufweist.

      Alle offen liegenden Stellen oxidieren.

      Elegance, 1.6 DTEC, 2WD.