Welche Zubehörbremsen für CRV III

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Zubehörbremsen für CRV III

      Hallo allerseits!
      Meine Bremsen müssen rundum gemacht werden.
      Das Material möchte ich aus dem Zubehörangebot nehmen.
      Zu welchen Scheiben/Klötzen würdet ihr mir raten?

      Für die Vorderachse gibt es von Nipparts zwei Scheiben mit unterschiedlichen Mindestdicken. Welche ist vorteilhafter?

      Bei der Hinterachse hat Nipparts bei einer Ausgangsdicke von 9 mm eine Mindestdicke von 8 mm.
      Ate hingegen hat eine Neudicke von 10 mm - Mindestdicke 8 mm. Vorteil für Arte?

      Bremsscheibe hinten Voll
      Ate
      Dicke 10
      Mindestdicke 8

      Nipparts
      Dicke 9
      Mindestdicke 8

      Vorne Innenbelüftet
      Ate
      Dicke 28 - Mindestdicke 26


      Nipparts
      1. Dicke 28 - Mindestdicke 26
      2. Dicke 28 - Mindestdicke 26,5
      Mindestdicke 26

      Bremsscheiben aus den Zubehör - klick

      Viele Grüße
      Axel

      ""

      2011, Executive 2,2i DTEC, Urban Titanium Metallic, Automatik, ACC, CMBS, Navi

    • @NTV pass beim durchmesser auf.

      Ich habe auch zuerst blind auf den onlinekatalog vertraut und falsche scheiben und beläge geliefert bekommen obwohl sie überall als "passend" für meinen 2,2l diesel angeboten wurden.

      Die ATE passten bei mir nicht

      Die hatten (glaube ich) 294mm durchmesser und original sind welche mit 312 verbaut.
      2013 2.2 i-DTEC Executive 4WD Black Edition (RE6)
    • Ich habe meinen zweiten CRV gebraucht gekauft und fahre damit jetzt ungefähr 40.000 Kilometer ohne einmal die Bremsen gewechselt zu haben. Er hat zuvor bei ATU die Bremsen machen lassen.
      Ich gucke mal von welchem Hersteller die waren, habe die Rechnung erhalten.