Merkwürdiges rurrendes Geräusch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Merkwürdiges rurrendes Geräusch

      Tach Zusammen

      Es handelt sich hier um einen 2016 Diesel Bi Turbo mit 9AT.

      Ich habe auf unserer 4000 km Nordic Tour mit dem CRV folgendes festgestellt.
      Im Teillast Betrieb immer bei leichter Beschleunigung höre ich ab ca. 80 km/h ein seltsames rurrendes Geräusch das aich deutlich am Handbremshebel mittels stärkerer Vibration dessen spürbar ist. Das Geräusch tritt auf sobald der CRV warm ist und am deutlichsten zwischen 80 und 100 km/h hörbar. Danach ist es immer noch da verschwindet aber mit zunehmender Geschwindikeit unter den anderen Nebengeräuschen. Sobald ich ab den Gas gehe oder stärker beschleunige ist es weg. Es klingt eigentlich wie ein Lagerschaden. Da es sich aber nicht verändert bei schnelleren Geschwindigkeiten denke ich eher an Vibrationen die wohl irgendwie entstehen und sich auf die Karosse übertragen.
      Ansonsten kann ich keine Beeinträchtigungen des Antriebes feststellen. Fehler sind auch keine da.

      Jemand schon sowas gehabt oder n tipp wonach ich suchen könnte?

      Danke für die Inputs
      Grüsse Chris

      ""
    • Mängelthread Honda CR-V

      Les mal hier ab dem 5. November bis zum Ende - wird von mir im neuen Jahr auch weiter protokolliert.
      Das Geräusch hört sich an wie bei meinem Schätzchen; vielleicht bringt dich das ja weiter.
      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen - berechtigte Kritik oder Korrekturen sind durchaus erwünscht
    • Ceejay schrieb:

      verschwindet aber mit zunehmender Geschwindikeit unter den anderen Nebengeräuschen
      Dass nenn ich mal ne Beschreibung [Blockierte Grafik: http://www.s2k-passion.ch/wbb2/images/newstyle/smilies/top.gif]



      Wie zum Geier hört sich ein

      Ceejay schrieb:

      rurrendes Geräusch
      an [Blockierte Grafik: http://www.s2k-passion.ch/wbb2/images/newstyle/smilies/zweifel.gif]
    • Kurzes Update

      Es wurden unter der Batterie Leitungen ausserhalb Ihrer Halterung gefunden die mit der Karosse in Berührung kamen. Abgesehen von noch paar Verkleidungen des Unterbodens die nicht fest waren.

      Obs das tatsächlich gewesen ist werde ich am Freitag wissen. Dann steht wieder eine längere Fahrt auf der Autobahn an.

      Grüsse Chris

    • Hallo Chris,

      auch ich bin seit vielen Jahren, eigentlich zufriedener Honda Fahrer und habe mir im Febr. 2018 einen CR-V 1,6 - 9AT EX als Vorführwagen gekauft,
      welcher exakt die von Ihnen beschriebenen Geräusche aufweist!
      Die ersten 10 Km herrscht Ruhe, dann ab etwa 80 Km/h im Teillastbereich dieses unangenehme Geräusch, welches auch auftritt, wenn der Tempomat
      eingeschaltet ist und die Automatik leicht Gas gibt, also auch hier im Teillastbereich! Auch überträgt sich bei meinem Fahrzeug das Geräusch als
      leichte Vibration auf den Handbremshebel! Sobald man etwas kräftiger Beschleunigt, verschwindet dieses Geräusch, tritt jedoch sofort wieder temporär auf,
      sobald sich das Fahrzeug im unbeschleunigten Modus befindet!
      Da die normalen Motorengeräusche bei diesem Modell sehr zurückhaltend sind, nervt mich dieses Geräusch umso mehr!
      Ich denke und hoffe nicht, dass es sich hierbei um einen Lagerschaden handelt (16.500KM) und tendiere eher zu einem mechanischen Geräusch,
      dass etwas an der Karosse anliegt! Bremse oder Auspuff evtl.? Leider erst am 14.Mai habe ich einen Termin bei meinem Hamburger HH!
      Ich werde Ihnen auf jeden Fall über das Ergebnis berichten!

      Bei einem Fahrzeug in dieser Preiskategorie sollten derartige, störende Geräusche kein Standart sein und ich werde
      diesen Mangel auch ganz sicher nicht akzeptieren!

      Sollte das Geräusch Ihres Fahrzeugs inzwischen behoben sein, so wäre ich Ihnen über eine kurze Info wirklich sehr dankbar!
      meine Mail: harald.hartkopf@web.de


      Trotzdem viel Spaß mit Ihrem ansonsten tollen CR-V, stets gute Fahrt und viele Grüße!

      Harald Hartkopf

    • Hallo Harald

      Leider ist es so dass ich das Problem immer noch habe. Honda Schweiz hat zwar 2 Spezialisten zu meiner Vertrags Werkstatt gesandt die haben aber den Fehler auch noch nicht lokalisieren können. Gemäss Ihren Aussagen glauben Sie eher das es eine Art Resonanz aus dem Luftansaugbereich ist.Aber noch ist das Theorie. An ein Mechanisches Problem glauben Sie nicht. Da diese Geräusch immer gleich bleibt. Momentan stehe ich da mit einem Fehlerhaften Fahrzeug und alle zucken nur mit der Schulter. Seit 7 Wochen ging gar nichts mehr. Meine Werkstatt würde ja gerne weiter suchen, dürfen aber nicht ohne Fteigabe von Honda.

      Ich schaue mir das jetz noch 1-2 Wochen an und falls nichts weitergeht werde ich Rechtsbeistand anfordern und die Möglichkeiten checken wie wir weiter vorgehen. Denkbar ist momentan alles bis zur Rückgabe des CRV.

      Falls es bei Dir Neuigkeiten gibt wäre auch ich Dankbar um eine Nachricht.

      Grüsse Christian

    • Hallo Christain,

      danke für Deine schnelle Antwort!

      Genauso habe ich es mir vorgestellt, denn vor vielen Jahren hatte ich bereits mit einem Honda Prelude Neuwagen (letztes Vergaser-Modell)
      auch ein Problem, mit Honda "Werks-Sachverständigen!" Das war die Zeit, als es in Deutschland Gesetz wurde dass KAT's eingebaut werden mussten!
      Mein Modell war offenbar ohne KAT konstruiert und kurz vor Auslieferung hat man dann noch schnell einen KAT eingebaut!
      Resultat: Bei jedem Schaltvorgang entstand ein Loch beim Beschleunigen, bevor der Motor das Gas annahm! ....ganz tolles Fahren!
      Nachdem die Honda-Spezialisten nicht fündig wurden, entschied man dann von Seiten Honda, "dieses Phänomen entsprach dem derzeitigen Stand der Technik und musste hingenommen werden!"

      Ich war zwar verärgert, jedoch noch zu jung und unerfahren um Einspruch dagegen zu erheben, zumal mir mein Händler dieses Vergasermodell
      dann kurzfristig gegen einen Prelude Einspritzer als Vorführwagen ausstauschte!
      Dieses Mal werde ich mich auf deartige Spielchen garantiert nicht einlassen, aber evtl. ist es ja wirklich nur eine Kleinigkeit! Man soll ja stets
      positiv denken!

      Ich werde meinem Händler das Geräusch am 14.Mai vorführen, entweder er findet- und behebt es, oder er holt sich Unterstützung durch Honda-Deutschland
      und sollte das im Resultat keinen Erfolg haben, werden sich auch in meinem Fall die Anwälte darüber streiten dürfen!
      Schlimm genug, dass ich mit diesem Geräusch ab 22.Mai etwa 4000 Km urlaubstechnisch unterwegs sein muss! "Nerv!!!"

      Schwer vorstellbar, dass sich eine Resonanz aus dem Luftansaugbereich so metallisch anhören soll!

      Wäre sehr wünschenswert, wenn wir uns in dieser Sache auf dem Laufenden halten würden!

      Grüße von Harald


    • @Harry Diesel

      Vielleicht hilft das ja weiter und ich hatte Gott sei Dank in meiner Werkstatt einen Mitarbeiter, der sich gekümmert hat, mit HONDA Deutschland und schließlich auch mit HONDA England in Verbindung stand.
      Dieses surrende Schleifgeräusch bei Teillast hat mich fast narrisch gemacht und keiner konnte es zuordnen, jeder aber hören.
      Es wurden sukzessive ALLE Teile des Antriebsstranges von einem am Hof stehenden CR-V nach und nach eingebaut und getestet; die für das Geräusch verantwortlichen Fahrzeugteile wurden getauscht, die Fehlersuche dauerte mit Unterbrechungen einige Wochen und behoben war die ganze Geschichte jetzt im Februar 2018.


      Es wurden erneuert


      - die rechte Antriebswelle komplett

      - der Winkeltrieb


      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen - berechtigte Kritik oder Korrekturen sind durchaus erwünscht
    • @Reinhard


      Vielen Dank!
      Ich bin natürlich über jeden Hinweis sehr dankbar, der dazu beiträgt dieses unangenehme, nervige Geräusch zu elemenieren!
      Du kannst Dich glücklich schätzen, jetzt mit einem ruhigen Auto unterwegs sein zu dürfen!
      Wurde die Fehlersuche und Behebung bei Dir durch die Garantie abgedeckt?
      Honda Deutschland neigt ja oftmals dazu,
      Geräusche als "State of Standard" abzuwehren! (aber bitte nicht bei einem Auto in dieser Preiskategorie!)

      Ich habe diesbzüglich am 14. Mai einen Termin bei meinem Honda-Händler und werde berichten!

      Bis dahin weiterhin gute Fahrt mit Deinem, inzwischen "geräuschlosen Brauni!" :thumbsup:
    • @Harry Diesel

      Ja klar, war auf Garantie; mein "Brauner" wird ja erst im Juli 3 jahre alt und die Anschlussgarantie habe ich mir auch gegönnt beim Fahrzeugkauf.

      Das mit der Neigung zu Standard-Dingen gehört auch in den Fundus anderer Hersteller, sogar Premium.
      Ich habe mir 1989 einen Audi 100 2,3 Liter 5-Zylinder nagelneu gekauft und schon ab dem ersten Kilometer war ein deutliches Lastwechsel-Knacken zu hören.
      Sowohl die Werkstatt als auch Audi Ingolstadt (nach Hinzuziehen eines Rechtsanwaltes) sprachen von "Stand der Technik" und es wäre normal.
      Keine Hilfe, kein weiterer Werkstattbesuch, Sturheit und Hochnäsigkeit pur.

      Nach knapp 4 Jahren und knapp 100.000 km Laufleistung hatte ich dann einen Getriebeschaden, der mir 6.000 Deutsche Mark gekostet hat; natürlich NULL Kulanz seitens AUDI.
      Dass das Getriebe hin ist, das haben sie dann sofort erkannt. Was habe ich die verflucht damals.

      Zu deinem Geräusch:
      Ganz freiwillig hat mein HH natürlich sich nicht so ins Zeug gelegt, denn ich hatte schriftlich nach weit über 2 Jahren Leidensdruck eine Frist zur Behebung des Geräusches gesetzt und wenn das nicht geschieht mit der Hinzuziehung eines KfZ-Sachverständigen gedroht.
      Dann ging alles ganz schnell; trotzdem bin ich meinem Händler dankbar, der sich dann wirklich reingekniet hat.

      Viel Erfolg und bloß nicht locker lassen. Dein CR-V ist schließlich noch jünger als meiner.
      Und mit Preiskategorie hat das aus meiner Sicht sogar weniger zu tun; so was erwarte ich von keinem Neu- oder Fast-Neuwagen, auch nicht bei einem Fahrzeug aus der "Billig-Kategorie".
      Wenn da Geräusche auftauchen, dann ist das verdammt nochmal zu beheben und nicht zu sagen, die gehören zum Fahrzeug.

      Und DANKE für die guten Wünsche. :) Bissl Glück gehört auch immer dazu.
      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen - berechtigte Kritik oder Korrekturen sind durchaus erwünscht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Reinhard ()

    • Paar Korrekturen angebracht ................. :thumbsup:

      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen - berechtigte Kritik oder Korrekturen sind durchaus erwünscht
    • Hätte da noch eine traurige Nachricht, meinen HH betreffend:
      Die Firma ist ja seit Juni 2017 kein Honda-Vertragshändler gewesen sondern nur noch Werkstatt; als Marken wurden Kia und Nissan übernommen.
      Jetzt musste ich gestern erfahren, dass die Firma insolvent ist.
      Es gibt offenbar aber zwei oder drei Bewerber für die Übernahme und das Personal (sind nicht viele) wünscht sich, auch unter dem neuen Eigentümer zu arbeiten.
      Das hoffe ich sehr, lauter nette und vor allem kompetente Menschen; ist schließlich alles eine Sache des Vertrauens.

      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen - berechtigte Kritik oder Korrekturen sind durchaus erwünscht