Merkwürdiges rurrendes Geräusch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke Euch für die hilfreichen Informationen :thumbup:

      ""
      Viele Grüße, Manfred

      CR-V 1.6 i-DTEC, 4WD, 9-Gang Aut., Elegance
      Tageszulassung 05/2016
      Lunar Silver, Honda CONNECT Navigation, DAB+, Fahrerassistenz-Paket
    • Update..

      Demnächst kommt der Gebietsbereichsleiter von Honda und möchte sich gerne das Geräusch selbst anhören, bevor sie da irgendwo Hand anlegen. Finde ich nicht verkehrt, schließlich muss man Honda auch Möglichkeiten einräumen, wenn sie einen Mangel auf Garantie beheben sollen. Von den hier bekannten und ausgetauschten Teilen habe ich dem Händler noch nichts erzählt, da ich erst wissen möchte, was die Fachleute für einen Meinung haben. Aber vielleicht lesen sie hier ja mit.. :D

      Viele Grüße, Manfred

      CR-V 1.6 i-DTEC, 4WD, 9-Gang Aut., Elegance
      Tageszulassung 05/2016
      Lunar Silver, Honda CONNECT Navigation, DAB+, Fahrerassistenz-Paket
    • Na dann viel Glück, @mc-drive.
      Kann mir gut vorstellen, der Gebietsbereichsleiter wird dir sagen, dass er das Geräusch zwar deutlich hört, es aber keinen Schaden anrichten wird.
      Vielleicht erzählt er dir auch, dass dich nicht so drauf konzentrieren sollst.

      Lass uns bitte wissen, wie´s bei dir weiter geht.

      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen und Erfahrungen - sachlich freundliche Kritiken oder Korrekturen wünsche ich mir ausdrücklich; sehr gerne darf es auch Zustimmung sein. :)
    • Reinhard schrieb:

      Na dann viel Glück, @mc-drive.
      Kann mir gut vorstellen, der Gebietsbereichsleiter wird dir sagen, dass er das Geräusch zwar deutlich hört, es aber keinen Schaden anrichten wird.
      Vielleicht erzählt er dir auch, dass dich nicht so drauf konzentrieren sollst.

      Lass uns bitte wissen, wie´s bei dir weiter geht.
      Woher wusstest Du.. ;)

      Nach 2 weiteren Probefahrten (eine dann doch noch mit dem Gebietsbereichsleiter, der den ersten Termin kurzfristig absagte.. X( ) ist das Geräusch deutlich wahrgenommen worden. Dieses Fahrgeräusch ist dem Gbl. und somit Honda auch nicht unbekannt, sehen aber kein ernsthaftes Problem darin. Die genaue Ursache konnte bzw. wollte er mir aber nicht mitteilen. ?(
      Der gesamte Vorgang ist schriftlich mit einer Vorgangsnummer hinterlegt, allerdings warte ich trotz klarer Ansage immer noch auf eine Kopie davon.
      Des Weiteren sind wir vorerst so verblieben, das ich das Geräusch weiter beobachte (natürlich) und ggf. bei Verschlimmerung kurzfristig in der Werkstatt wieder vorstellig werde. Dieser Zustand ist für mich zwar nicht unbedingt zufriedenstellend, aber noch habe ich 2 1/2 Jahre (Anschluß)Garantie und ich werde mit Sicherheit ganz genau hinhören!
      Viele Grüße, Manfred

      CR-V 1.6 i-DTEC, 4WD, 9-Gang Aut., Elegance
      Tageszulassung 05/2016
      Lunar Silver, Honda CONNECT Navigation, DAB+, Fahrerassistenz-Paket
    • ihr habt alle nerven......ich würde das so nicht hinnehmen, garantie hin oder her!
      das geräusch gehört da definitiv nicht hin auch wenn es nichts anrichtet.

      würde das direkt über einen rechtsbeistand klären lassen....also drück ich euch mal die daumen;-)

      Grüsse vom Meister ;)
      ________________________________________________

      Verkaufe Oppi Caravanspiegelhalter für den CR-V ab 2012 klick

    • Hallo zusammen,

      ich wollte mich dann doch mal wieder zurückmelden.

      Nach nunmehr 30.000 km mit dem Fehler und ganzen 4 Monaten warten aufs Ersatzteil ist nun Stand der Dinge bei mir seit dieser Woche eine neue Übertragungseinheit und keine diesbezüglichen Geräusche oder Vibrationen mehr.

      Allerdings ist ein pfeifendes/singendes Geräusch, welches sich parallel zum hier diskutierten Geräusch entwickelt hat, geblieben, da muss ich noch mal mit meinem HH Rücksprache nehmen.

      @Reinhard

      Was hat es mit der Antriebswelle recht bei dir auf sich gehabt, könnte das u.u. mit dem verbliebenem 'singenden' Geräusch bei mir zu tun haben?

      CR-V (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Passion-Red, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 03/2018
    • @mbalzen



      Die haben den Antriebsstrang Stück für Stück quasi zerlegt und Teile mit einem Vorführ-CRV, der am Hof stand, sukzessive getauscht.
      Hatte mein Auto über eine Woche dazu in der Werkstatt stehen; es waren bei der Aktion wohl eher 10 bis 14 Tage; Ersatzfahrzeug im Zuge der Garantie wurde kostenlos gestellt, außer Sprit natürlich.

      Als erstes Teil wurde die rechte Antriebswelle getauscht und nachdem das Geräusch wohl immer noch nicht ganz verschwunden war, kam der Winkeltrieb dran - erst dann war Ruhe und Ruhe ist auch heute noch.

      So wie @mc-drive erging es mir auch; das Geräusch wurde von den Honda-Leuten gehört, war aber nicht zuordenbar und würde außerdem "keinerlei Schäden nach sich ziehen". *)

      Und natürlich könne man nicht das ganze Auto zerlegen; die Kosten hierfür würde Honda Deutschland sicherlich nicht übernehmen wollen, hieß es.
      *)
      Man riet mir außerdem, ich solle mich nicht so stark auf das Geräusch konzentrieren. *)

      Mir war das zu blöd und eine Drohung mit Rechtsanwalt bzw. Sachverständigen hatte letztlich den von mir gewünschten Erfolg; zuvor hatte ich noch eine Frist zur Behebung des Fehlers gesetzt.

      Honda Deutschland war allerdings nicht in der Lage, den Fehler zu erkennen; das lief dann über einen Ingenieur von Honda England, der von einem Mitarbeiter meiner Werkstatt kontaktiert wurde.
      Wie dieser Kontakt zustande kam, weiß ich nicht.




      Habe über diese nervenaufreibende Aktion sehr ausführlich berichtet hier im Forum. Man darf halt nicht locker lassen.


      *) @mc-driveBei Interesse und einigermaßen viel Zeit, hier gehts los:

      Mängelthread Honda CR-V
      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen und Erfahrungen - sachlich freundliche Kritiken oder Korrekturen wünsche ich mir ausdrücklich; sehr gerne darf es auch Zustimmung sein. :)
    • Meister schrieb:

      ihr habt alle nerven......ich würde das so nicht hinnehmen, garantie hin oder her!
      das geräusch gehört da definitiv nicht hin auch wenn es nichts anrichtet.

      würde das direkt über einen rechtsbeistand klären lassen....also drück ich euch mal die daumen;-)
      Moin zusammen,

      man muss ja nicht immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen.. ;)

      Trotzdem lies mich das Thema auch auf Grund eurer Beiträge und Kritik nicht so ganz in Ruhe, auch deshalb, weil ich das Gefühl habe, das Geräusch wird "intensiver". Deshalb hatte ich noch einmal eine Email an meine Werkstatt mit Fristsetzung geschickt, mir doch endlich eine Kopie des Schriftverkehrs zwischen Honda Deutschland und Werkstatt mit Vorgangsnummer zukommen zu lassen.

      Diesen Schriftverkehr habe ich zwar immer noch nicht, mein CR-V wurde aber heute für Anfang Januar zu einem 2-tägigen Werkstattaufenthalt gebeten. Das Zahnflankenspiel soll geprüft werden!!! Na da schau einen an, kommt uns doch bekannt vor oder? :whistling:

      Ach ja, ich kann mir gut vorstellen, das Honda Deutschland und/oder meine Werkstatt hier mitlesen. Aus meinem Profil geht ja so einiges hervor.. :rolleyes: Deshalb sei es mir gestattet, auf diesem Wege allen Honda-Mitarbeitern ein frohes Weihnachtsfest und viel Erfolg für 2019 zu wünschen. Und Apropos "Wünschen".. Ich wünsche mir, das Honda ein bißchen mehr auf die Sorgen und Probleme ihrer Kunden in D und EU eingeht. Ich persönlich bin zwar mit dem Service meiner Werkstatt sehr zufrieden, wenn man auch manchmal einen etwas langen Atem benötigt wie in diesem Fall, was man aber sonst so hier und auf anderen Plattformen liest, da bleibt noch viel Luft nach oben.


      Und natürlich auch allen Usern hier im CR-V Forum

      [Blockierte Grafik: https://www.123gif.de/gifs/tannenzweige/tannenzweige-0013.jpg]
      Viele Grüße, Manfred

      CR-V 1.6 i-DTEC, 4WD, 9-Gang Aut., Elegance
      Tageszulassung 05/2016
      Lunar Silver, Honda CONNECT Navigation, DAB+, Fahrerassistenz-Paket
    • Tach zusammen,

      nach 2-tägigen Werkstattaufenthalt bekam mein CR-V heute eine neue "Übertragungseinheit", nach dem das Zahnflankenspiel überprüft wurde und sich dieses nicht im Toleranzbereich befand.

      Bei der anschließenden Heimfahrt meine ich, das "bekannte" Geräusch noch minimal hören zu können und auch der Löseknopf vom Handbremshebel vibrierte noch minimal, aber nicht zu vergleichen mit vorher.

      Nun bin ich ja gespannt, was denn so bei den nächsten 20.000 km passiert. Ob das Geräusch bzw. die Ursache wieder auftritt?

      Viele Grüße, Manfred

      CR-V 1.6 i-DTEC, 4WD, 9-Gang Aut., Elegance
      Tageszulassung 05/2016
      Lunar Silver, Honda CONNECT Navigation, DAB+, Fahrerassistenz-Paket
    • Na wenigstens ein hochprozentiger Teilerfolg und noch hast ja 4 Monate Werksgarantie. Das ist doch schon mal was, finde ich.
      Auftretende Schäden am Antriebsstrang und der Übertragungseinheit sollten eigentlich auch über die Anschlussgarantie noch abgedeckt sein, sollten alle Stricke reißen.

      Weiterhin viel Erfolg und gute Fahrt, @mc-drive.

      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen und Erfahrungen - sachlich freundliche Kritiken oder Korrekturen wünsche ich mir ausdrücklich; sehr gerne darf es auch Zustimmung sein. :)
    • mc-drive schrieb:

      Tach zusammen,

      nach 2-tägigen Werkstattaufenthalt bekam mein CR-V heute eine neue "Übertragungseinheit", nach dem das Zahnflankenspiel überprüft wurde und sich dieses nicht im Toleranzbereich befand.

      Bei der anschließenden Heimfahrt meine ich, das "bekannte" Geräusch noch minimal hören zu können und auch der Löseknopf vom Handbremshebel vibrierte noch minimal, aber nicht zu vergleichen mit vorher.

      Nun bin ich ja gespannt, was denn so bei den nächsten 20.000 km passiert. Ob das Geräusch bzw. die Ursache wieder auftritt?

      Tach zusammern,

      nach jetzt knapp 2 Monaten und mehreren längeren Fahrten hat sich mein Eindruck vom obigen Beitrag leider bestätigt, das benannte Geräusch ist wieder da bzw. war nie richtig weg :evil:

      Merkwürdig ist allerdings, das das Geräusch jetzt unregelmäßig auftritt. Im Mai muss mein CRV zur HU und jährlichen Wartung, dann werde ich mal hören, was denn meine Werkstatt dazu sagt.

      @ Reinhard
      Wie schaut's denn bei Dir aus? Alles noch ruhig?
      Viele Grüße, Manfred

      CR-V 1.6 i-DTEC, 4WD, 9-Gang Aut., Elegance
      Tageszulassung 05/2016
      Lunar Silver, Honda CONNECT Navigation, DAB+, Fahrerassistenz-Paket
    • mc-drive schrieb:

      mc-drive schrieb:

      Tach zusammen,

      nach 2-tägigen Werkstattaufenthalt bekam mein CR-V heute eine neue "Übertragungseinheit", nach dem das Zahnflankenspiel überprüft wurde und sich dieses nicht im Toleranzbereich befand.

      Bei der anschließenden Heimfahrt meine ich, das "bekannte" Geräusch noch minimal hören zu können und auch der Löseknopf vom Handbremshebel vibrierte noch minimal, aber nicht zu vergleichen mit vorher.

      Nun bin ich ja gespannt, was denn so bei den nächsten 20.000 km passiert. Ob das Geräusch bzw. die Ursache wieder auftritt?

      Tach zusammern,
      nach jetzt knapp 2 Monaten und mehreren längeren Fahrten hat sich mein Eindruck vom obigen Beitrag leider bestätigt, das benannte Geräusch ist wieder da bzw. war nie richtig weg :evil:

      Merkwürdig ist allerdings, das das Geräusch jetzt unregelmäßig auftritt. Im Mai muss mein CRV zur HU und jährlichen Wartung, dann werde ich mal hören, was denn meine Werkstatt dazu sagt.

      @ Reinhard
      Wie schaut's denn bei Dir aus? Alles noch ruhig?

      Exakt so isses; nix mehr zu hören von diesem Geräusch.
      Vielleicht wäre es noch eine Idee, dass du mal dein Auto beim ADAC anschauen lässt, in so nem Prüfzentrum; gibt es in Franken zum Beispiel in Fürth.
      Ist aber für dich bissl arg weit, klaro. So was gibt es aber sicher auch in deiner Ecke ganz oben.
      Guckst du:
      adac.de/der-adac/regionalclubs…nik/pruefzentrum-hamburg/
      Da löhnst ein paar Euros, aber vielleicht fällt denen was ein.
      Bei mir wurden ja einige Teile ausgetauscht, Antriebswelle und Winkeltrieb; hier alles fein säuberlich beschrieben sogar mit Honda-Teilenummern.
      Ich wünsch Dir viel Erfolg und vielleicht isses ja doch noch woanders bei deinem CR-V.
      CR-V Elegance (RE6), 1,6 Liter BiTurboDiesel, Golden-Brown, 160 PS, 9-Gang Automatik, EZL 07/2015
      Jazz (GK), Sporty-Blue-Metallic, 100 PS, 6-Gang-Schalter, Tageszulassung, bei mir seit 06/2017

      Anmerkung: Meine Kommentare sind ganz persönliche Einschätzungen und Erfahrungen - sachlich freundliche Kritiken oder Korrekturen wünsche ich mir ausdrücklich; sehr gerne darf es auch Zustimmung sein. :)
    • @mc-drive

      Wie ging es mit deien Auto Weiter?
      Du hast einen neuen Winkeltrieb bekommen und 2 Monate später konnte man das Geräusche wieder hören, seid dem hört man nichts mehr von dir.
      Wurde das Problem behoben?

      @ALL mit neuen WINKELTRIEB

      Es ist schön, daß Honda einen NEUEN WINKELTRIEB einbaut, ich frage mich nur ob dder neue WInkeltrieb eine überarbeitet Version ist , den wenn nicht, dannn ist es nur eine FRage der Zeit bis der NEUE WINKELTRIEB wieder Geräusche macht, oder?